Mazda CX-5 erreicht Millionenmarke

06.06.2015 Alle News

mazda cx-5 2015Mazda verzeichnet einen Meilenstein in weniger als dreieinhalb Jahren. Der CX-5 erreichte jüngt die Millionenmarke.

2011 startete die Produktion des Mazda CX-5, der jetzt eine Million mal vom Band lief. Er gehört somit zu den begehrtesten Mazda Modellen aller Zeiten. Lediglich der Mazda3 erreichte die Schwelle schneller als das große Modell. In den Markt der kompakten Crossover stieg Mazda mit dem Modell im Februar 2012 ein. Der Wagen profitierte von der SKYACTIV Technologie sowie dem neuen KODO Design.

Mittlerweile kann der CX-5 mehr als 60 Preise verzeichnen. In Japan wurde er zum Auto des Jahres 2012-2013 gewählt, in anderen Bereichen gewann er als bestes SUV und bestes Crossover-Modell. Mit dabei sind unter anderem der Auto Bild Design Award 2012, die Auto Trophy 2013 sowie die Auszeichnung als „Auto des Jahres 2013“ durch Auto Bild Allrad. Zudem war er 2012 und 2013 der meistverkaufte SUV in Japan. Seit April 2012 verkaufte sich das Modell in Deutschland 48.781 mal, womit der Wagen die markeninterne Rangliste anführt. Hergestellt wird er übrigens im Stammwerk Ujina in Hiroshima. Mittlerweile läuft er auch in China, Russland, Malaysia und Vietnam vom Band.

Alternativen


Der Ford Kuga und Nissan Qashqai sind zwei passende Alternativen zum Mazda CX-5. Der Kuga liegt preislich bei 24.800 Euro, der Subaru bei 19.990 Euro. Weitere Autos sind VW Tiguan, Kia Sportage oder Hyundai ix35 und künftig der Tucson.

Der Mazda CX-5 war schon im März bei uns Thema. Seitdem ist der Wagen bei den Autohändlern bestellbar.

Neuwagen erhalten Sie über MeinAuto.de zu günstigen Preisen. Zudem bieten wir Ihnen die Möglichkeit einer Autofinanzierung und eines Autoleasings.




Autor: Fabian Thomas

 
Sie sind hier: Startseite > Tests & News > News > Mazda CX-5 erreicht Millionenmarke
nach oben