Lancia 2015: Auf dem Genfer Autosalon

17.03.2015 Alle News

Lancia präsentiert in Genf den Ypsilon „30 Anniversary". Doch auch der Ypsilon Elle ist mit von der Partie.

Der Ypsilon „30th Anniversary"


lancia ypsilon 2015Die neue Sonderserie profitiert von einem speziell entworfenen Emblem auf den Außensäulen. Hinzu kommt eine veredelte Karosserie im exklusiven Farbton Ultramarine Blue. Wer möchte kann zusätzlich eine schwarze Heckklape ordern. Der Innenraum beinhaltet ein Lenkrad mit Fernbedienungshebeln, das Blue&Me-System sowie Stoffbezüge in Schwarz oder Castiglio Beige. Serienmäßig mit dabei sind 15-Zoll-Leichtmetallräder, ESC-Stabilitätssystem, manuelle Klimaanlage, Radio-CD-MP3 mit Blue&Me-Technologie, Bedienelemente am Lenkrad und Auspuff in Chrom. Angetrieben wird er von einem 1.2 Fire EVO II mit 69 PS oder dem 1.2 Fire EVO II LPG mit 69 PS. Doch auch ein 0.9 TiwnAir mit 85 PS, der Turbodiesel 1.3 Multijet II mit 95 PS und der 0.9 Erdgas Turbo TwinAir mit 80 PS sind erhältlich. Über die Plattform „YpsilonTellers" bietet der Hersteller den Interessenten die Möglichkeit, ihre Erinnerungen an den alten Ypsilon mit anderen zu teilen. Über die Website gibt es zusätzlich die Möglichkeit, Einkaufsgutscheine von Feltrinelli zu gewinnen. Die Sonderserie steht ab März bei den Autohändlern bereit.

Ypsilon „Elle"


Neben der Sonderserie stellt Lancia den Ypsilon Elle vor. Inspiriert wurde er von der Welt der Model und gilt als Fashion-Citycar der Marke. Äußerlich fällt er durch die Perleffekt-Karosserielackierung in GLAM Powder Pink oder der Mehrfarbeneffektpolitur auf Chromoberflächen auf. Erhältlich ist er in den drei verschiedenen Lackierungen Perleffekt in GLAM Power Pink, GLACÉ White und Vulcano Black. Ersteres lässt die 16-Zoll-Leichtmetallräder schimmern. Im Innenraum freuen sich Kunden über die individuelle Polsterung der Sitze und Rückenlehnen in schwarzem Alcantara. Hinzu kommt das Power Pink an den Türverkleidungen, am Armaturenbrett und den Mattenrändern. Zudem ist eine besondere Farbkombination aus schwarzem Leder und Steppnähten erhältlich. Die Motorenpalette des Elle umfasst den 1.2 Fire EVO II mit 69 PS, den 1.2 Fire EVO II LPG mit 69 PS, den 0.9 TwinAir mit 85 PS mit Schalt- oder Automatikgetriebe, den 1.3 Turbodiesel MultiJet II mit 95 PS und den 0.9 Erdgas Turbo TwinAir mit 80 PS. Die Standardausstattung umfasst eine Klimaautomatik, elektrische Außenspiegel, ESC, CD MP3-Radio mit Bedienelementen am Lenkrad und Lederverkleidung für das Lenkrad und die Schaltmanschette.

Alternativen


Zwei ähnliche Modelle zum Lancia Ypsilon sind der Suzuki Celerio und Renault Clio. Der Celerio kostet 9.690 Euro und ist mit 68 PS ausgestattet. Er verbraucht 4,3 Liter auf 100 Kilometer. Der Kleinwagen Clio liegt bei 11.890 Euro und einer Leistung von maximal 200 PS. Hier beträgt der Verbrauch 6,3 Liter auf 100 Kilometer.

Sie suchen einen Neuwagen? Über Meinauto.de sparen Sie beim Autokauf viel Geld.




Autor: Fabian Thomas

 
Sie sind hier: Startseite > Tests & News > News > Lancia 2015: Auf dem Genfer Autosalon
nach oben