Kia cee'd 2015: Start im September

04.08.2015 Alle News

kia ceed 2015Kia überarbeitet den beliebten cee'd und schickt ihn Ende September ins Rennen. Der Wagen bekommt ein modernisiertes Außendesign spendiert und profitiert von neuen Technologien.

Für den überarbeiteten cee'd hat Kia ordentlich am preisgekrönten Außendesign der 2012 eingeführten Modellgeneration geschraubt. Insgesamt wirkt der Wagen künftig moderner, was nicht zuletzt den Stoßfängern hinten und vorne sowie dem 16- und 17-Zoll-Leichtmetallfelgen zu verdanken ist. Hinzu kommen markante Details am Kühlergrill oder auch LED-Rückleuchten. Im Innenraum geht es mit hochwertigen Details, Chromelementen und Oberflächen in Klavierlackoptik weiter. Darüber hinaus profitiert die Dieselversion von einer verstärkten Schalldämmung. Besonders sportlich geht es mit der GT Line zu, die für alle drei Karosserievarianten angeboten wird und Kunden beispielsweise einen Turbolader sowie ein Sportlenkrad bietet.

Angetrieben wird der Wagen von einem Dreizylinder-Turbobenziner samt 120 PS. Er bietet ein Drehmoment von 172 Nm und kommt neben dem überarbeiteten 1,6-Liter-Turbodiesel zum Einsatz. Letzterer punktet mit 136 und einer CO2-Emission von 109 Gramm pro Kilometer. Er wurde für das Modelljahr 2016 mit einem neuen Hochdruck-Einspritzsystem ausgestattet. Ebenfalls mit dabei ist ein siebenstufiges Direktschaltgetriebe.

Mit an Bord des Kia cee'd sind nun auch diverse Assistenzsysteme. Dazu zählen unter anderem die Verkehrszeichenerkennung für Geschwindigkeitsbegrenzungen sowie ein Spurwechselassistent und ein Querverkehrwarner. Hinzu kommt das intelligente Parksystem, die 7-Zoll-Kartennavigation, der digitale Radioempfang sowie der Informationsdienst Kia Connected Services. Autohändler listen den neuen Kia cee'd in der Basisversion ab 14.990 Euro.

Alternativen


Einige Alternativen für den Kia cee'd sind der Seat Leon, Opel Astra, Skoda Rapid, Peugeot 308 sowie der VW Golf 7. Weitere Modelle sind der Mazda3, Honda Civic und Renault Megane.

Schon Anfang Juli berichteten wir über den Kia cee'd. Dabei gingen wir auf die neue Optik und die GT Line ein.

Über MeinAuto.de bieten wir Ihnen einen Konfigurator an, um die Ausstattung ihres Autos beim Autokauf selbst zusammenzustellen.




Autor: Fabian Thomas

 
Sie sind hier: Startseite > Tests & News > News > Kia cee'd 2015: Start im September
nach oben