Jeep Grand Cherokee Trackhawk: Das Monster-SUV

20.04.2017 Alle News

Mit dem Jeep Cherokee in der Grand-Trackhawk-Edition präsentiert der Hersteller das stärkste Serien-SUV der Geschichte. Der 6.2 V8-Kompressormotor leistet 707 bhp (ca. 716 PS) und bietet ein Drehmoment von 875 Newtonmetern.

Grand Cherokee Trackhawk ist stärkster SUV aller Zeiten


jeep-cherokee-trackhawk-2017-ausen-vorneKünftig wird der Jeep Grand Cherokee Trackhawk das stärkste Serien-SUV auf dem Markt. Auf der New York International Auto Show präsentiert der Hersteller das Modell mitsamt seiner satten 707 bhp (circa 716 PS). Die Beschleunigung aus dem Stand auf 96 Kilometer pro Stunde gelingt dem Fahrzeug in 3,5 Sekunden, die Viertelmeile schafft er in 11,6 Sekunden. Die Endgeschwindigkeit wird bei 187 Kilometern erreicht. Unterstützt wird er dabei von einem Achtgang-Automatikgetriebe und Antriebsstrang-Komponenten, die auf das zusätzliche Drehmoment angepasst wurden.

Jeep Grand Cherokee Neuwagen über MeinAuto.de kaufen

Schon lange als einer der fähigsten Full-Size-SUV bekannt, ist der Jeep Grand Cherokee mit der Einführung des neuen 707 bps starken Trackhawk jetzt das stärkste und auch schnellste Serien-SUV." sagte Mike Manley, Leiter der Marke Jeep - FCA Global.

Damit das Ganze auch sicher ist, setzt der Hersteller auf eine Bremsanlage mit größeren Bremsscheiben. Die Bremsleistung von 96 Kilometer pro Stunde sorgt für einen Stillstand in nur 34,7 Metern. Hinzu kommt eine erstklassige Fahrdynamik dank Selec-Track-System, fünf Fahrmodi und Bilstein-Fahrwerk.

So wurde der SUV präsentiert:

Ein aggressives Design


jeep-cherokee-trackhawk-2017-ausen-hintenEbenfalls spannend ist das Design gehalten. Mit dabei ist der typische Sieben Slot-Frontgrill, adaptive Bi-Xenon-Scheinwerfer mit schwarzem Hintergrund und die LED-Lichtgrafik. Weggelassen wurden die Nebelscheinwerfer, die den Lufteinlässen weichen mussten. Am Heck fallen die vier großen Auspuff-Endrohre in Schwarzchrom ins Auge sowie das Trackhawk Emblem an der Heckklappe. Abgerundet wird das Design von großen Titanium-Serienrädern und den neun Außenfarben Billet Silver, Granite Crystal, Diamond Black, Ivory Dreischichtlackierung, Bright White, Velvet Red, Rhino, Redline 2 und True Blue.

jeep-cherokee-trackhawk-2017-innenDer Innenraum bietet weitere Highlights wie Nappa-/Wildledersitze mit gesticktem Logo, ein Dreispeichen-Sportlederlenkrad und ergonomische Schaltwippen. Serienmäßig ist das Premium-Metall-Paket dabei, dass verschiedene Elemente mit Echtmetall-Akzenten aufwertet. Den Sound übernehmen zwei Systeme, wahlweise auch eine 825 Watt starke Harman Kardon Anlage mit 19 Lautsprechern und zwei Subwoofern. Die Anbindung eines Smartphones über Apple CarPlay und Android Auto ist ebenfalls möglich.

Schutz und Sicherheit


Der Hersteller des Jeep Grand Cherokee Trackhawk setzt auf mehr als 70 Schutz- und Sicherheitsmerkmale, darunter beispielsweise eine Beobachtungskamera für die Anhängerkupplung. Weitere Features bilden die adaptive Geschwindigkeitsregelanlage, der Bremsassistent, Totwinkel-Überwachung, Kollisionswarner und die vordere sowie hintere Einparkhilfe.

Jeep Grand Cherokee Neuwagen über MeinAuto.de konfigurierenJeep Cherokee Neuwagen günstig kaufen, leasen oder finanzieren

Modellalternativen zum Jeep Grand Cherokee


Natürlich ist auch der Jeep Grand Cherokee nicht ohne Konkurrenz. Der Wagen nimmt es beispielsweise mit dem Volvo XC60 sowie Land Rover Range Rover Evoque auf, die für 51.200 Euro sowie 43.300 Euro erhältlich sind. Weitere Alternativen sind der VW Tiguan, der Skoda Kodiaq und der Seat Ateca aus dem VW Konzern.

Sie interessieren sich für einen Neuwagen? Über MeinAuto.de können Sie beim Autokauf viel Geld dank großzügiger Rabatte sparen.




Autor: Fabian Thomas

 
Sie sind hier: Startseite > Tests & News > News > Jeep Grand Cherokee Trackhawk: Das Monster-SUV
nach oben