Jeep: Erste Automarke mit Pop-up-Händler

25.10.2016 Alle News

Zum 75. Geburtstag hat sich Jeep etwas ganz spezielles ausgedacht. Der Hersteller bietet die erste Marke einen Pop-up-Store an, der nur per Geländewagen erreichbar ist. Mehr zum 75. Jubiläum erfahren Sie in der News aus dem August 2016.

Pop-up-Store von Jeep in Nordengland


Jeep_Pop-up-store_2016_englandAuf den Klippen von Robin Hood's Bay im North York Moors National Park steht der erste Pop-up-Händler der Marke Jeep. Der Händler errichtete zu Ehren von 75 Jahren Jeep-Geschichte im Nordosten Englands diesen Showroom in passender Umgebung. Den Anhänger (welcher 3,5 Tonnen wog) zog ein Jeep Grand Cherokee durch die North York Moors.

Das Video vom Aufbau des Jeep Stands dazu gibt es natürlich auch auf YouTube zu sehen:

Laufkundschaft wird nicht erwartet


Jeep_Pop-up-store_2016_england_grad_cherokeeViel Kundschaft erwartete der Händler an diesem entlegenen Standort zwar nicht, Wanderer und Spaziergänger seien jedoch immer herzlich Willkommen, um mehr über die Tradition und die Modelle von Jeep zu erfahren.

Beim Autokauf über MeinAuto.de sparen Sie viel Geld. Dank unseres Konfigurators können Sie die Ausstattung selbst zusammenstellen.




Autor: Fabian Thomas

 
Sie sind hier: Startseite > Tests & News > News > Jeep: Erste Automarke mit Pop-up-Händler
nach oben