Isuzu D-MAX Sondermodell ab September erhältlich

20.08.2015 Alle News

Ab September 2015 ist der Isuzu D-MAX als Limited Edition erhältlich. Der Wagen verspricht einen Preisvorteil von bis zu 3.200 Euro.

Das exklusive D-MAX Sondermodell kommt in den Außenfarben Cosmic Black Mica sowie Silky White Pearl daher und bietet serienmäßig einige Highlights an. Die Dachreling ist in schwarz gehalten, Kühlergrill, Haubenleisten, Leichtmetallfelgen und Trittbretter sind in Dark Gray angestrichen. Hinzu kommen Einstiegsleisten aus Edelstahl, Türgriffe und Außenspiegel in Wagenfarbe sowie eine Anhängerkupplung und ein seitlicher Schriftzug.

Im Innenraum geht es mit dem Clarion Navigationssystem und Mediacenter inklusive Clarion Rückfahrkamera weiter. Außerdem mit dabei sind eine Klimaautomatik, schwarze Design-Applikationen, ein Dachhimmel, schwarze Ledersitze mit Sitzheizung vorn, ein elektrisch verstellbarer Fahrersitz, Tempomat und das Multi-Informationsdisplay.

Angetrieben wird der Wagen von einem 2,5-Liter-Twin-Turbo-Dieselmotor samt 163 PS und zuschaltbarem Allradantrieb.
Autohändler listen das Sondermodell ab 36.550 Euro, was einem Preisvorteil von bis zu 3.200 Euro entspricht.

Alternativen


Zwei Alternativen zum D-MAX sind der Ford Ranger und VW Amarok. Der Ranger ist für 26.715 Euro erhältlich, der Amarok kostet 29.448 Euro.

Über MeinAuto.de bieten wir Ihnen einen Konfigurator an, um die Ausstattung ihres Autos beim Autokauf selbst zusammenzustellen.




Autor: Fabian Thomas

 
Sie sind hier: Startseite > Tests & News > News > Isuzu D-MAX Sondermodell ab September erhältlich
nach oben