Infiniti QX80: Neue Designstudie Monograph vorgestellt

19.05.2017 Alle News

Infiniti gibt einen ersten Blick auf den kommenden QX80. Die Studie Monograph präsentiert höherklassigen Luxus und zeigt, wohin die Marke will.

infiniti-concept-qx80-2017-ausen-vorneHöchsten Luxus und einen überlegen Auftritt; Infinitiy zeigt, wohin die Reise künftig geht. Der QX80 Monograph bietet Interessenten einen hohen Nutzwert, zusammen mit den Tugenden der Raumausnutzung. Entwickelt wurde das Modell in Japan und markiert einen Höhepunkt der Design-Kompetenz des Unternehmens. “Der QX80 Monograph unterstreicht bis ins Detail unser Können im Außendesign” so Roland Krüger, Präsident der INFINITI Motor Company Ltd.

Das Exterieur des Konzeptfahrzeugs ist stark konturiert und beinhaltet künstlerische Züge. Die geometrischen und organischen Formen setzen sich zu einem Gesamtkunstwerk aus Kraft und Eleganz zusammen. Typische Merkmale wie die gespiegelte Bogenbrücke und die neu gestaltete D-Säule sind auch mit dabei.

Bislang gibt es noch nicht viele Informationen zu dem Luxus-SUV. Über Meinauto.de werden wir Sie natürlich auf dem Laufenden halten.

Modellalternativen zum Infiniti QX80:


Weitere SUVs sind beispielsweise der Ford Kuga und Seat Ateca. Die Modelle liegen preislich bei 23.300 Euro sowie 19.990 Euro.

Über Meinauto.de sparen Sie beim Autokauf eines Neuwagens viel Geld. Über unseren Konfigurator können Sie die Ausstattung selbst zusammenstellen.




Autor: Fabian Thomas

 
Sie sind hier: Startseite > Tests & News > News > Infiniti QX80: Neue Designstudie Monograph vorgestellt
nach oben