Infiniti QX30: Hersteller erweitert Premiumangebot

25.11.2015 Alle News

Der Infiniti QX30 feiert seine Weltpremiere. In Los Angeles und Guangzhou wird er vorgestellt. Er folgt dem Infiniti Q30 im Design.

Infiniti QX30 2015 seite statischDie Infos zum neuen Infiniti QX30 sind noch rar gesät. Infiniti spendiert dem Fahrzeug ein kraftvolles Design, dass dem QX30 Concept treu bleibt. Er punktet mit einem skulpturenhaften Exterieur sowie dem asymmetrischen Interieur-Design. Hinzu kommt eine erhöhte Bodenfreiheit sowie das intelligente Allradsystem. Somit gewährleistet der Hersteller, dass der Wagen auch auf kurvenreichen Landstraßen eine gute Figur macht.

Infiniti QX30 2015 hinten dynamischRoland Krüger, Präsident von Infiniti, meinte dazu in Los Angeles: „Der QX30 Active Crossover schließt sich als neues Mitglied unserer neuen Premium-Kompaktfamilie zur richtigen Zeit an und wird unser Angebot für neue Premium-Kunden auf der ganzen Welt bereichern. Nach unseren jüngsten Verkaufserfolgen und Rekordergebnissen wird die aktuelle Produktoffensive für einen weiteren Ausbau der globalen Marktpositionierung von Infiniti sorgen.“

Erhältlich ist der QX30 ab Mitte 2016.


Modellalternativen zum Infiniti QX30


Den QX30 haben wir zwar aktuell nicht im Angebot, dafür aber den Infiniti QX70. Das SUV nimmt es unter anderem mit dem BMW X4 auf, welcher für 46.400 Euro erhältlich ist.

Im August berichteten wir über den Infiniti Q30. Der Wagen gilt als Einstieg in die Kompaktklasse.

Sie suchen einen günstigen Neuwagen? Über MeinAuto.de können Sie dank unseres Auto-Konfigurators die Ausstattung Ihres Fahrzeugs selbst zusammenstellen. Im Anschluss an die Konfiguration haben Sie außerdem die Möglichkeit sich ein günstiges Leasing oder eine Finanzierung mit einem niedrigen Zinssatz zu sichern.




Autor: Fabian Thomas

 
Sie sind hier: Startseite > Tests & News > News > Infiniti QX30: Hersteller erweitert Premiumangebot
nach oben