Hyundai i20: TomTom Live erhält Einzug

08.02.2016 Alle News

Hyundai stattet den i20 mit dem TomTom Live Service aus. Sieben Jahre ist das System kostenfrei nutzbar.

Hyundai i20 2016 außen hinten dynamischAb dem Frühjahr 2016 rüstet Hyundai die neueste Modellgeneration des i20 mit TomTom Live Services aus. Verkehrs- und Wetterinformationen landen in Echtzeit auf dem Monitor des Radio-Navigationssystems, sodass der Fahrer rund um die Uhr bestens informiert ist. Doch nicht nur Verkehrsinformationen lassen sich anzeigen, sondern auch rund 30 Millionen Points of Interest, mit denen der Fahrer direkt zum nächsten Parkhaus, Restaurant oder Einkaufszentrum gelangt.

Einzige Voraussetzung für das System in dem Kleinwagen ist eine stets aktive Internetverbindung via Hotspot des Smartphones. Hyundai bietet TomTom Live Services sowohl für den i20, als auch den Active und das Coupé an.

Anfang des Monats berichteten wir über die neuen Motoren des Hyundai i20. Der Wagen bekam einen neuen Turbobenziner spendiert.

Hyundai i20 Neuwagen über MeinAuto.de konfigurieren

Über MeinAuto.de bieten wir Ihnen einen Konfigurator an, um die Ausstattung ihres Autos beim Autokauf selbst zusammenzustellen.




Autor: Fabian Thomas

 
Sie sind hier: Startseite > Tests & News > News > Hyundai i20: TomTom Live erhält Einzug
nach oben