Honda Civic Tourer: Neuer innovativer Innenraum-Fahrradträger

29.06.2016 Alle News

Honda präsentiert einen neuen Innenraum-Fahrradträger für den Honda Civic Tourer. Er ist ab Oktober 2016 erhältlich und bietet mehr Schutz und Sicherheit als herkömmliche Fahrradträger.

Neuer Innenraum-Fahrradträger für den Civic Tourer


honda_civic_tourer_2016_fahrradtraeger_innen_kofferraum_2Mit dem neuen Innenraum-Fahrradträger lassen sich im Honda Civic Tourer bis zu zwei Fahrräder im Laderaum transportieren. Im Gegensatz zu herkömmlichen Dach- und Heckträgern bietet das neue System mehr Schutz und ein Plus an Kraftstoffeffizienz.


honda_civic_tourer_2016_fahrradtraeger_innen_kofferraum_1Das System ermöglicht mehrere Sitzkonfiguration und profitiert vom bereits zentral platzierten Kraftstofftank des Civic. Optional lässt sich die Rücksitzbank zu 40 Prozent umklappen und somit ein Fahrrad im Laderaum positioniert. So hat ein zusätzlicher Fahrgast samt Gepäck Platz auf den Rücksitzen.
Darüber hinaus lässt sich das System mit Zubehörelementen wie dem Ladekantenschutz und dem Gepäckraum-Seitennetz kombinieren.

Honda Civic Tourer Neuwagen über MeinAuto.de konfigurieren

Modellalternativen zum Honda Civic Tourer


Zwei Alternativen zum Honda Civic Tourer sind der Skoda Octavia und VW Golf 7. Die Modelle starten preislich bei 22.050 Euro und 23.850 Euro.

Honda Civic Tourer Neuwagen über MeinAuto.de konfigurierenHonda Civic Tourer Neuwagen über MeinAuto.de kaufen

Im letzten Jahr berichteten wir über den äußerst sportlichen Honda Civic Type R. Der Wagen fährt mit einem 2.0 i-VTEC-Turbo-Motor und bis zu 270 km/h Spitze.

Beim Autokauf über MeinAuto.de sparen Sie viel Geld. Dank unseres Konfigurators können Sie die Ausstattung selbst zusammenstellen.




Autor: Fabian Thomas

 
Sie sind hier: Startseite > Tests & News > News > Honda Civic Tourer: Neuer innovativer Innenraum-Fahrradträger
nach oben