Ford Focus Electric: Elektrische Reichweite von 225 Kilometern

16.02.2017 Alle News

Ford stattet den Focus Electric mit einer starken Batterie aus. Der Wagen schafft es nun auf eine rein elektrische Reichweite von 225 Kilometern.

Focus Electic mit gesteigerter Reichweite


ford-focus-electric-2017-ausen-vorneIm Elektro Ford Focus arbeitet künftig eine Lithium-Ionen-Hochvolt-Batterie, die eine deutlich gesteigerte Speicherkapazität aufweist. Der E-Lader schafft es mit seinen 145 PS in 11,4 Sekunden auf Tempo 100 und ist dank Schnell-Ladefunktion in 30 Minuten auf 80 Prozent aufgeladen. Die komplette Reichweite des Elektroautos steht nach fünf Stunden bereit, sollte der Wagen an einer stationären Ladebox aufgeladen werden. An der mit zehn Ampere abgesicherten 230-Volt-Heimsteckdose mit Wechselstrom dauert der vollständige Ladeprozess rund 16 Stunden.

Ford Focus Electric Neuwagen über MeinAuto.de kaufen

Infotainment dank SYNC 3


Neben einer überarbeiteten Batterie ist der Ford Focus mit diversen Kommunikations- und Entertainmentsystemen wie SYNC 3 mit AppLink ausgestattet. Es ist über eine erweiterte Sprachsteuerung bedienbar und erlaubt die Anbindung von Smartphones. Hinzu kommen Highlights bei der Ausstattung wie Zwei-Zonen-Klimaautomatik oder 17 Zoll Leichtmetallräder.

Modellalternativen zum Ford Focus


Der Ford Focus tritt gegen den VW Golf und Seat Leon an. Die Modelle sind für 17.850 Euro sowie 18.060 Euro erhältlich.

Ford Focus Electric Neuwagen über MeinAuto.de kaufenFord Focus Neuwagen über MeinAuto.de kaufen

Sie interessieren sich für einen Neuwagen? Über MeinAuto.de können Sie beim Autokauf viel Geld dank großzügiger Rabatte sparen.




Autor: Fabian Thomas

 
Sie sind hier: Startseite > Tests & News > News > Ford Focus Electric: Elektrische Reichweite von 225 Kilometern
nach oben