Ford Fiesta ST: Dritte Generation des sportlichen Kleinwagens

09.03.2017 Alle News

In Genf präsentierte Ford dieses Jahr den neuen Fiesta ST. Der Wagen ist das erste Ford-Performance-Modell mit drei Zylindern. Vorgestellt wurde er auf dem Genfer Autosalon 2017.

Der neue Fiesta ST mit 200 PS


ford-fiesta-st-2017-ausen-vorneIm neuen Ford Fiesta ST arbeitet ein neu entwickelter EcoBoost-Turbobenziner mit 1,5 Liter Hubraum. Er leistet 200 PS und beschleunigt den Wagen in 6,7 Sekunden auf Tempo 100. Laut Herstellerangaben stößt das Aggregat 114 Gramm CO2 pro Kilometer aus.
Darüber hinaus kann der Fahrer zwischen verschiedenen Fahrmodi wechseln. Zur Verfügung stehen dabei "Normal", "Sport" und "Track, die allesamt das Ansprechverhalten des Motors sowie die Lenkung anpassen.

Neben einer Vielzahl von Fahrmodi sind auch allerlei Technologien mit dabei. Dazu zählen unter anderem die Benzin-Direkteinspritzung, die variable Nockenwellensteuerung sowie die Turbo-Aufladung. Ebenfalls mit dabei ist das spezielle Sportfahrwerk, welches die Experten von Ford Performance entwarfen und das mit der aktiven Fahrdynamikregelung Torque Vectoring Control harmoniert.

Die Ausstattung des Kleinwagens


ford-fiesta-st-2017-ausen-hintenDer Ford Fiesta ST bietet ein hohes Maß an Ausstattung- und Individualisierungsoptionen. Käufer können sich für eine Vielzahl an Zierelementen für den Schalthebel, Lenkrad, Türgriffe und das Armaturenbrett entscheiden. Zudem stehen mehrere Styling-Pakete bereit. Äußerliche Anpassungen umfassen die Lackierungen, unter anderem auch den neuen Farbton Liquid Blue.

Für ausreichend Komfort sorgt das Kommunikations- und Entertainmentsystem Ford SYNC 3, welches die Anbindung von Smartphones ermöglicht. Ordentlichen Klang im Innenraum verspricht zudem das hochwertige B&O PLAY Sound-System.

Ford Fiesta: Kleinwagen mit Top-Rabatt kaufen

Modellalternativen zum Ford Fiesta


Der Ford Fiesta tritt in Konkurrenz mit dem Seat Ibiza und VW Polo. Die Modelle sind für 13.690 Euro sowie 12.750 Euro. Der ST muss sich gegen die Cupra- und gegen die GTI-Version von Volkswagen durchsetzen.

Sie interessieren sich für einen Neuwagen? Über MeinAuto.de können Sie beim Autokauf viel Geld dank großzügiger Rabatte sparen.




Autor: Fabian Thomas

 
Sie sind hier: Startseite > Tests & News > News > Ford Fiesta ST: Dritte Generation des sportlichen Kleinwagens
nach oben