Citroen C4 2015: Neue Motoren

16.04.2015 Alle News

citroen c4 2015Citroen rüstet den C4 mit zwei neuen Motoren aus. Zum Einsatz kommen der BlueHDi 150 sowie der BlueHDi 120. Ab sofort erweitern zwei Motoren die Palette um den Citroen C4. Den Anfang macht der BlueHDi 150, der mit einem Stop&Start-System sowie einem 6-Gang-Schaltgetriebe ausgestattet ist. Er leistet 150 PS und verbraucht 3,8 Liter auf 100 Kilometer, bei einem CO2-Ausstoß von 98 Gramm pro Kilometer. Im Gegensatz zum bisherigen Euro 5-Motor HDi 150 bedeutet das eine Verbesserung von rund 25%. Das maximale Drehmoment von 370 Nm wird bei 2.000 U/min erreicht.

Des Weiteren gehört nun ein BlueHDi 120 zum Sortiment. Er ersetzt den e-HDi 115 ETG6 und bringt 120 PS mit. Auch hier beträgt der Verbrauch 3,8 Liter auf 100 Kilometer, der CO2-Ausstoß beläuft sich auf 98 g/km. Er ist ebenfalls mit einem 6-Gang-Automatikgetriebe ausgestattet, das einen 40 Prozent schnelleren Gangwechsel, einen besseren Komfort und einen reduzierten Verbrauch verspricht.

Preislich startet der Citroen C4 mit dem BlueHDi 150 ab 21.080 Euro durch. Der C4 samt BlueHDi 120 steht ab 25.040 Euro bei den Autohändlern bereit.

Alternativen


Zwei Alternativen sind der Ford Focus und Seat Leon. Der Focus liegt preislich bei 16.450 Euro, während der Leon 17.170 Euro kostet.

Zuletzt berichteten wir über den Citroen C4 Cactus. Der Wagen bekam neue Euro 6-Motoren spendiert.

Sie suchen einen günstigen Neuwagen? Beim Autokauf über Meinauto.de sparen Sie viel Geld.




Autor: Fabian Thomas

 
Sie sind hier: Startseite > Tests & News > News > Citroen C4 2015: Neue Motoren
nach oben