Citroen C3: Neues Modell auch mit Airbumps

12.07.2016 Alle News

Seit seiner Markteinführung im Jahr 2002 wurden mehr als 3,5 Millionen Modelle des C3 verkauft. Jetzt steht die neue Generation in den Startlöchern, welche Citroen jüngst enthüllte.

Citroen C3 mit einem mutigen Design


citroen_c3_2016_ausen_vorne_dynamischBeim neuen Citroen C3 will der Hersteller ein mutiges Design mit einer markanten Persönlichkeit verbinden. Der Hersteller setzt auf alte Tugenden und behält einzigartige Proportionen bei, die sofort erkennbar sind. Die Frontpartie fällt hoch aus und vermittelt einen Eindruck von Robustheit, während eine fließende Linienführung und die muskulösen Flanken eine dynamische Persönlichkeit ausstrahlen. Geschützt wird das Fahrzeug durch die durchgefärbte Schürze, Nebelscheinwerfer sorgen mit farbigen Rahmen für Akzente.

Am Heck sitzen große, muskulöse Kotflügel sowie kurze Überhänge, die dem Fahrzeug Energie verleihen. Wie beim Citroen C4 schon bekannt, erhält auch der C3 die schützenden Airbumps. Das Heck betont die Fahrzeugbreite und bringt die Rückleuchten mit 3D-Effekt zurück.

 Citroen C3 Neuwagen über MeinAuto.de kaufen

Großzügiger Innenraum


citroen_c3_2016_innen_cockpitDer Innenraum des Citroen C3 soll ein Ort sein, an dem sich Insassen entspannen können und sich wie zuhause fühlen. Daher setzt der Hersteller auf klare, aufgeräumte Räume mit sanften und vollen Formen. Dabei wird das Ganze von waagerechten Elementen hervorgehoben.

Technologische Eigenschaften bilden das 7-Zoll-Touchscreen in der Mitte des Armaturenbretts, welche den Innenraum optisch auflockern. Ebenfalls mit an Bord sind Chrom- oder farbige Dekorelemente und Komfortsitze, welche von warmen Materialen und leuchtenden Farben profitieren.

Neuer CITROËN C3: Die neue CITROËN Offensive!

CITROËN enthüllt den neuen CITROËN C3. Mit seinem bezeichnenden Design und farbvollen Persönlichkeit überläuft er mit überschwänglicher Frische den Markt. Sein Optimismus unterzeichnet die CITROËN Offensive!


Umfangreiches Personalisierungsangebot & moderne Technologien


citroen_c3_2016_ausen_hinten_dynamischMit dem neuen C3 will Citroen keine Wünsche offen lassen. Das Modell wird zweifarbig angeboten, sodass der Kunde aus 36 Varianten wählen kann. Dazu zählen neun Außenlackierungen sowie drei Dachfarben. Im Innenraum stehen vier Ambienten bereit, zudem können Farbakzente und Designelemente an eigene Vorlieben angepasst werden.

Eine Weltpremiere im neuen C3 feiert die neue ConnectedCAM. Sie überzeugt mit 120 Grad-Winkel, Full HD, 2 Millionen Pixel, GPS-Funktion und sitzt im Innenspiegel des Fahrzeugs. Über einen einzigen Klick kann der Fahrer sein Blickfeld fotografieren und so herrliche Landschaften festhalten. Darüber hinaus aktiviert sich die Kamera im Falle eines Aufpralls selbst und nimmt ein 90 Sekunden Video auf. Zu den weiteren Systemen zählen beispielsweise:

  • Rückfahrkamera

  • Berganfahrhilfe

  • AFIL-Spurassistent

  • Toter-Winkel-Assistent


Der neue Citroën C3 bringt sämtliche Eigenschaften mit, um der Marke einen neuen Impuls zu geben. Es steht viel auf dem Spiel, denn bislang ist jeder fünfte Citroën, der in Europa verkauft wird, ein C3. Mit markanter Persönlichkeit und hohem Komfort wird er neue Kunden anziehen, die nach einem starken und modernen Auftritt suchen – und somit das Image der Marke verjüngen“, so Linda Jackson, CEO von Citroen.

Citroen C3 Neuwagen über MeinAuto.de konfigurierenCitroen C3 Neuwagen über MeinAuto.de kaufen

Modellalternativen zum Citroen C3


Zwei Alternativen zum Citroen C3 sind der VW Polo Allstar und Audi A1 Sportback. Ersterer ist für 15.750 Euro erhältlich, der A1 kostet 16.800 Euro.

Neuwagen können Sie über MeinAuto.de zu günstigen Preisen kaufen. Zudem bieten wir Ihnen die Möglichkeit einer Autofinanzierung und eines Autoleasings.




Autor: Fabian Thomas

 
Sie sind hier: Startseite > Tests & News > News > Citroen C3: Neues Modell auch mit Airbumps
nach oben