Citroen C3: Neue Bumper Generation mit Automatikgetriebe

26.01.2017 Alle News

Der Citroen C3 ist ab sofort auch mit einem Sechs-Gang-Automatikgetriebe erhältlich. Es wird in Kombination mit dem PureTech 110 Stop&Start angeboten.

Citroen C3 mit Automatikgetriebe und geringerem Verbrauch


citroen-c3-2016-ausen-dynamisch-hinten-schraegSchnelle Gangwechsel beim Citroen C3 verspricht künftig das Wandlergetriebe „Efficient Automatic Transmission“. Es ist zusammen mit den Ausstattungslinien „Feel“ und „Shine“ erhältlich und greift auf eine synchronisierte Steuerungsstrategie zurück. Da die interne Reibung des Automatikgetriebes verringert wurde, fällt auch der Verbrauch dementsprechend niedriger aus. Der kombinierte Verbrauch beläuft sich somit auf 4,9 Liter auf 100 Kilometer, während die CO2-Emission bei 110 g/km liegt.

Citroen C3 Neuwagen über MeinAuto.de kaufen

Motorenangebot und Preise


citroen_c3_2016_innen_cockpitZu den weiteren Antrieben zählen diverse PureTech-Benzinmotoren und Blue-HDi-Dieselmotoren der neuesten Generation. Sie leisten zwischen 68 PS bis 110 PS und greifen unter anderem auf ein Fünf-Gang-Schaltgetriebe zurück.

Preislich startet der Citroen C3 bei 11.990 Euro.

Modellalternativen zum Citroen C3


Der Citroen C3 nimmt es mit dem VW Polo und Seat Ibiza auf. Ersterer ist für 12.750 Euro erhältlich, während der Ibiza 13.690 Euro kostet.

Ende letzten Jahres berichteten wir ausführlich über den Citroen C3. Für das neue Modelljahr rüstete der Hersteller den Wagen mit neuen Airbumps aus.

Citroen C3 Neuwagen über MeinAuto.de konfigurierenCitroen C3 Neuwagen günstig kaufen, leasen oder finanzieren

Sie interessieren sich für einen Neuwagen mit einem günstigen Preis? Über MeinAuto.de können Sie beim Autokauf viel Geld dank großzügiger Rabatte sparen.




Autor: Fabian Thomas

 
Sie sind hier: Startseite > Tests & News > News > Citroen C3: Neue Bumper Generation mit Automatikgetriebe
nach oben