Citroen C1: Sondermodell Shine Edition vorgestellt

01.10.2016 Alle News

Citroen spendiert dem C1 ein neues Sondermodell. Die Shine Edition bietet Kunden ein neues Design sowie eine attraktive Serienausstattung.

Das Design der Shine Edition


citroen_c-1_Shine_Edition_2016_ausen_vorneDer Citroen C1 gehört zu den Bestellern des Automobilherstellers und wird ab sofort auch als Shine Edition angeboten. Das Sondermodell basiert auf der Ausstattungsvariante Shine und ist äußerlich an den zweifarbigen Karosserie inklusive Metallic-Lackierung erkennbar. Bei den Karosseriefarben Caldera-Schwarz und Jelly-Rot ist der Dachaufkleber in Gallium-Grau gehalten, bei der Karosseriefarbe Gallium-Grau ist er Caldera-Schwarz. Hinzu kommen getönte Scheiben, spezielle Sitzpolster und Fußmatten samt Aufkleber.

Citroen C1 Neuwagen über MeinAuto.de kaufen

Ausstattung und Motor


citroen_c-1_Shine_Edition_2016_innen_cockpitDie Fahrt im Citroen C1 Shine Edition soll komfortabel sein, so dass Citroen hier auf diverse Features setzt. Mit an Bord ist unter anderem:
  • Easy-Auto-Paket
  • Keyless-System
  • Klimaautomatik
  • Rückfahrkamera
  • Sitzheizung

Angetrieben wird das Sondermodell vom PureTech 82, der 4,3 Liter auf 100 Kilometer verbraucht und dabei 99 Gramm CO2 pro Kilometer ausstößt. Die Preise des Kleinwagens beginnen bei 15.290 Euro.

Modellalternativen zum Citroen C1


Zwei Alternativen zum Kleinwagen Citroen C1 sind der VW up! und Seat Mii. Ersterer ist für 9.850 Euro erhältlich, der Mii kostet 9.620 Euro.

Citroen C1 Neuwagen über MeinAuto.de konfigurieren

Im April berichteten wir schon über den Citroen C1 als der Wagen als Sondermodell "Selection" vorgestellt wurde.

Sie suchen einen günstigen Neuwagen? Über MeinAuto.de können Sie dank unseres Konfigurators die Ausstattung Ihres Fahrzeugs selbst zusammenstellen.




Autor: Fabian Thomas

 
Sie sind hier: Startseite > Tests & News > News > Citroen C1: Sondermodell Shine Edition vorgestellt
nach oben