Audi Q7: Geländewagen als Effizienzdiesel

19.08.2015 Alle News

audi q7 2015Ab sofort ist der Audi Q7 ultra 3.0 TDI bestellbar. Autohändler listen das Gefährt ab 58.000 Euro. Der Q7 von Audi ist jetzt auch als Diesel-Variante erhältlich. Als kombinierten Kraftstoffverbrauch gibt der Hersteller 5,5 Liter auf 100 Kilometern an. Mit seinen 218 PS stößt er 144 Gramm pro Kilometer aus, die Beschleunigung auf Tempo 100 gelingt ihm in 7,1 Sekunden. Die Höchstgeschwindigkeit endet bei 216 km/h.

Die "Ultra"-Modelle von Audi stehen für hohen technologischen Aufwand bei Verbrauch und Emissionen. Sie gelten generell als die verbrauchsärmsten Automobile im Segment. Der Q7 ultra reiht sich neben dem 3.0 TFSI mit 333 PS sowie dem 3.0 TDI mit 272 PS ein.

Der Audi Q7 ultra 3.0 TDI quattro mit 160 kW (218 PS) und 500 Nm Drehmoment von 1.250 bis 3.000 Umdrehungen pro Minute ist auf besonders niedrigen Verbrauch ausgelegt. Speziell beim Motormanagement tragen spezielle Anpassungen an Wasserpumpe, Ölkühler und Brennverfahren zu guten Werten bei.

Alternativen


Der Audi Q7 nimmt es mit dem BMW X5 und VW Touareg auf. Ersterer kostet 54.300 Euro, der Touareg 64.150 Euro.

Über den Audi Q7 berichteten wir bereits im März. Zu dem Zeitpunkt fiel der Startschuss für den Geländewagen

Sie suchen einen günstigen Neuwagen? Über Meinauto.de können Sie dank unseres Konfigurators die Ausstattung Ihres Fahrzeugs selbst zusammenstellen




Autor: Fabian Thomas

 
Sie sind hier: Startseite > Tests & News > News > Audi Q7: Geländewagen als Effizienzdiesel
nach oben