Audi: A6 und A7 erhalten neue Akzente

03.05.2016 Alle News

Audi spendiert den Modellen A6 und A7 neue Akzente im Exterieur und Interieur. Zudem wird künftig noch mehr Konnektivität geboten.

Äußerliche Änderungen


audi-a7-limousine-2016-grafik-audi-connectDen Anfang der Überarbeitung macht die neue Front des A6, samt geänderter Frontschürze und Streben in hochglänzendem Schwarz. Kantiger fallen die Seitenschweller sowie der Heckstoßfänger aus, der Diffusor schließt das Ganze nach unten ab. Optional erhältlich ist das S line-Exterieur-Paket, welches ein neues Kühlerschutzgitter und markante Chromstreben bietet. Hinzu kommen zwei neue Lackfarben (Matadorrot und Gotlandgrün), die Farbe Javabraun ist jetzt auch für die Audi A6 Limousine, den A6 Avant und A7 Sportback verfügbar.

Überarbeitung im Innenraum


audi-a6-limousine-2016-innen-cockpit-sitzeIm Innenraum geht es mit LED-Licht im Kofferraum sowie optionalen Dekoreinlagen weiter. Letztere sind in Aluminium Ellipse silber und Holz Birkemaser achatgrau naturell gehalten.

Neu mit dabei ist das Audi smartphone interface für Apple Car Play und Android Auto. Zudem kommt eine induktive Ladefunktion mit der Audi phone box zum Einsatz.

Neues Ausstattungspaket für den A6 allroad quattro


audi-a6-avant-2016-ausen-vorne-statischDer A6 allroad quattro erhält künftig ein Advanced Paket, welches optional erwerbbar ist. Das Exterieur profitiert anschließend von der neuen Lackfarbe Sohobraun sowie von 20-Zoll-Leichtmetallrädern und dem permanenten Allradantrieb quattro. Im Innenraum können sich Kunden über Sportsitze in Valcona freuen.

In Kürze ist die aufgewertete Oberklasse-Familie von Audi bestellbar, die Auslieferung beginnt im Sommer 2016.

Audi A6 Allroad Quattro über MeinAuto.de konfigurieren

Modellalternativen zum Audi A6


Alternativen zum Audi A6 sind der BMW 5er oder auch der Jaguar XF. Ersterer ist für 40.700 Euro erhältlich, der XF kostet 41.350 Euro.

Audi A6 Avant über MeinAuto.de konfigurieren

Über MeinAuto.de bieten wir Ihnen einen Konfigurator an, um die Ausstattung ihres Autos beim günstigen Autokauf selbst zusammenzustellen.




Autor: Fabian Thomas

 
Sie sind hier: Startseite > Tests & News > News > Audi: A6 und A7 erhalten neue Akzente
nach oben