VW Touran Jahreswagen oder doch Neuwagen?

Der VW Touran ist ein Kompaktvan des deutschen Automobilherstellers Volkswagen. Er verfügt serienmäßig über insgesamt fünf Sitzplätze und ist seit 2003 auf dem Markt verfügbar. Der VW Touran ist in den Varianten Highline, Comfortline und Trendline erhältlich und besitzt wahlweise einen Otto- oder Dieselmotor. Mit insgesamt knapp 5.000 Neuzulassungen im Mai 2014 zählt er mit Recht zu den beliebtesten Autos der Van-Klasse. Er basiert historisch gesehen auf dem Golf V Modell des gleichen Herstellers und ist daher ein sehr solides und zuverlässiges Kraftfahrzeug. Im Folgenden möchten wir Ihnen die Vorteile aufzeigen, die Ihnen der Kauf eines deutschen Neuwagen bietet.

Bei einem Neuwagenkauf in Deutschland haben Sie den Vorteil, dass alle Ausstattungsmerkmale auf die Präferenzen der deutschen Kundschaft ausgelegt sind. Bei Schadensfällen und Problemen in der Kaufabwicklung ist das deutsche Recht ausschlaggebend und Sie erhalten hier selbstverständlich den gesamten Umfang der vom Gesetzgeber garantierten Herstellergarantie. Außerdem sind viele Vertragshändler sehr kulant, wenn es um die Gewährung von Rabatten und Bonusangeboten geht.

Um ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis zu erzielen, bietet sich der Kauf eines VW Touran als Jahreswagen an. Ein sogenannter Jahreswagen ist per Definition ein PKW dessen Erstzulassung nicht mehr als insgesamt 12 Monate in der Vergangenheit liegt. Außerdem darf der Zeitpunkt zwischen der Herstellung des Fahrzeuges und der Erstzulassung auch nicht mehr als 12 Monate betragen. Der Markt der VW Touran Jahreswagen wird vornehmlich von Mitarbeitern des Wolfsburger Konzerns bestimmt, die Rabattvorteile nutzen, die Ihnen Volkswagen einräumt. In der Regel erhalten diese Mitarbeiter einmal pro Jahr einen Neuwagen mit einer erheblichen Rabattierung, den Sie dann innerhalb der 12 Monatsfrist als Jahreswagen weiterverkaufen. Für Sie als Käufer bietet sich der Vorteil, dass Sie technisch gesehen ein neues Fahrzeug erhalten, aber nicht mehr den vollen Kaufpreis bezahlen müssen. Dadurch beeinflussen Sie den bei einem Autokauf anfallenden Wertverlust zu Ihren Gunsten.

Weitere interessante Optionen rund um den Autokauf sind die Möglichkeit der Tageszulassung und der Kauf eines Vorführwagen. Die Tageszulassung wird sehr oft von Händlern als Mittel genutzt, um Ihren Kunden einen erhöhten Rabatt bieten zu können und Ihre Lagerfahrzeuge schneller umzusetzen. Hierbei wird das Auto für nur einen Tag zugelassen, ohne im Straßenverkehr bewegt zu werden. Bei einem Vorführwagen handelt es sich um ein Kfz das beispielsweise vom Händler gewerblich genutzt wurde. Diese Kfz dienen in der Regel dazu, dass interessierte Käufer eine Probefahrt machen können. Da der Autohändler auch hier die vollkommene Gewährleistung bieten muss, kann der Kauf eines Vorführwagens eine Option darstellen, die es zu erwägen lohnt.

Der Kauf eines Jahreswagen bietet sehr viele Vorteile, mit denen Sie den sehr hohen Wertverlust der normalerweise bei einem Neuwagenkauf anfällt, minimieren können. Die Wagen sind bereits eingefahren, technisch gesehen nahezu noch neuwertig und Sie bekommen diese Fahrzeuge für einen Bruchteil des Neupreises.

 
Sie sind hier: Startseite > VW Touran Jahreswagen
nach oben