VW Touran Comfortline: Attraktive Ausstattung zum kleinen Preis

Bei dem VW Touran handelt es sich um einen Kompaktvan der Volkswagen AG. Die kompakte Großraumlimousine basiert auf der PQ35-Plattform, die bei dem Golf V und VI verwendet wurde. Vorne und hinten besitzt der Volkswagen Van eine Einzelradaufhängung und ist serienmäßig mit fünf Sitzen ausgestattet. Seit dem Februar 2003 ist der in Wolfsburg gefertigte Kompaktvan auf dem Markt. Die erste Generation wurde von 2003-2006 produziert. Im Zeitraum von 2006-2010 erfolgte die zweite Generation mit dem Touran GP, dieser ist seit 2012 erhältlich. Das Familienauto kombiniert bis zu sieben Sitzplätze mit den Außenmaßen eines Kompaktwagens. Der Van zeichnet sich dadurch aus, dass er trotz hoher Zuladung eine komfortable Federung aufweist und Fahrspaß mit Komfort verbindet.

VW Touran Comfortline: Optische Design-Highlights

Optisch bietet das Fahrzeug eine verzinkte Karosserie, verbunden mit seitlich in die Außenspiegel integrierten Blinkleuchten, einer schwarzen Dachreling, Seitenschutzleisten und Stoßfängern in Wagenfarbe, Lufteinlassgitter in schwarz, Türgriffe und Außenspiegelgehäuse in Wagenfarbe sowie einen Kühlergrill mit Chromleisten auf den Lamellen. Statt Mainstream bietet der VW Touran Comfortline auch optisch viel Raum für Individualität.

Interieur

Der Van zeigt im Innenraum viele Extras. Ablagefächer in allen Türen und der Dachkonsole zählen ebenso zur Ausstattung wie Ablagetaschen an der Rückseite der Vordersitze. Drei Kopfstützen in der zweiten Sitzreihe, die bei den äußeren Sitzen höhenverstellbar sind, sorgen ebenso für Komfort wie Klapptische an den Rückseiten der Vordersitze und ein abschließbares und beleuchtetes Handschuhfach. Der Neuwagen aus dem Hause VW bietet mit Staufächern unter den Vordersitzen und im Gepäckraum viel Stauraum. Optisch punktet der Touran Comfortline mit einem Lederlenkrad sowie einem Schalthebelknauf in Leder. Höhenverstellbare Vordersitze passen sich ebenso dem Fahrer an, wie die Lenksäule mit Längs- und Höheneinstellung sowie höhenverstellbaren Kopfstützen. Die Dekoreinlagen für Türverkleidungen, die Instrumententafel und drei Einzelsitze, die längseinstellbar, klappbar, querversetzbar und herausnehmbar sind, sorgen für zusätzlichen Komfort. In Sachen Sicherheit bietet der Neuwagen Airbags für Fahrer und Beifahrer, Scheibenbremsen, ABS mit Bremsassistent, MSR, EDS, ASR und eine Warnblinkautomatik bei Vollbremsung. Der 4-Zylinder-Ottomotor bietet einen Turbocharger und Direkteinspritzung. Maximal bietet der Touran 77 kW und 105 PS und verfügt über ein 6-Gang-Schaltgetrieb, das eine Höchstgeschwindigkeit von 185 km/h zeigt. Der Touran ist als Diesel Motor, als Benzin Motor und als BlueMotion Motor erhältlich. Die Comfortline ist von 25.300 EUR bis 32.225 EUR erhältlich. Interessant ist vor allem der 2.0 TDI.

Comfortline: Ideal für Familien

Die Serienausstattung bietet viel Sicherheit und Komfort. Durch die zahlreichen Ablagemöglichkeiten und den großen Gepäckraum sorgt der Touran dafür, dass viel Gepäck sicher untergebracht werden kann. Die Fahrgastzelle bietet viel Platz und Beinfreiheit. Die Sitzbezüge in Stoff (Dessin Miu) sind ebenso strapazierfähig wie die Textilfußmatten für alle Sitzreihen. Die Mittelkonsole mit zwei Becherhaltern und Ablagefach bietet ein hohes Maß an Komfort. Hier steht die Ausstattung Comfortline der etwas teureren Serie Highline kaum nach.

 
Sie sind hier: Startseite > VW Touran Comfortline
nach oben