VW Sondermodelle: Allstar, Edition uvm.

Der Automobilhersteller Volkswagen bietet wie viele andere Hersteller auch, einige Sondermodelle seiner Fahrzeuge an. Diese zeichnen sich meistens nicht nur durch einen Preisvorteil von Werk aus, sondern haben darüber hinaus oftmals auch eine spezielle Ausstattung, die es in dieser Kombination oder Variante in der normalen Baureihe nicht oder nur gegen Aufpreis gibt. Im Folgenden werden die VW Sondermodelle vorgestellt. Darunter auch die brandneuen Allstar-Sondermodelle für Golf, Polo, Sharan & Co.

Allstar-Sondermodelle

Golf 7, der Sportsvan, das Cabrio sowie der Kombi Variant sind rund um den Kompaktwagen als Sondermodell Allstar erhältlich. Darüber hinaus Polo, Sharan, Beetle inklusive Cabriolet, Scirocco und Jetta. Der maximale Preisvorteil liegt bei 3.900 Euro in Verbindung mit dem R-Line Exterieur ALLSTAR-Paket beim Beetle. Wie schon bei Club & Lounge bietet Volkswagen für die besonderen Versionen eine Garantie über insgesamt 5 Jahre an. Der Golf Allstar ist beispielsweise mit folgender attraktiven Ausstattung unterwegs:

  • Radiosystem "Composition Colour"
  • 16 Zoll Leichtmetallräder "Linas"
  • ParkPilot
  • Multifunktionslederlenkrad

Optional gibt es das Allstar Plus Paket sowie das bereits angesprochene R-Line Exterieur. Weitere Informationen erhalten Sie im Konfigurator beim Klick auf das gewünschte Modell.

Die "Edition" Modellreihe für den VW Golf

Bei dem Edition handelt es sich um ein Sondermodell für das Jubiläum 40 Jahre VW Golf. Das Golf Sondermodell Edition gibt es bereits für einen Preis 28000 bis 34000 Euro. Es werden sowohl zwei Diesel wie auch drei Benziner in der Edition Reihe angeboten. Der Kunde kann bei dem Diesel wählen zwischen Schaltwagen oder Automatik.

Die Ausstattung des Jubiläumsmodells beinhaltet zahlreiche exklusive Extras. Dazu gehören sportliche Leichtmetallfelgen, sowie Nebelscheinwerfer und Kurvenlicht. Die Seitenfenster hinten sind abgedunkelt und eine Scheinwerferreinigungsanlage ist ebenfalls serienmäßig vorhanden. Außerdem gibt es eine Leuchtweitenregulierung für die Scheinwerfer sowie vier Türen mit elektrischen Fensterhebern. Die Außenspiegel und Türgriffe sind in Wagenfarbe lackiert und die Rückleuchten in einem dezenten, dunklen rot gehalten. Darüber hinaus gibt es eine Reihe von weiteren Extras, die Serienmäßig in der Edition Serie vorhanden sind. Die Serienausstattung ist darüber hinaus durch ein großes Angebot an Sonderausstattung erweiterbar.

Die Sondermodelle Club und Lounge

Bei den Modellreihen Club und Lounge handelt es sich um Sondermodelle, die für fast alle VW Modelle verfügbar ist. Zu den verfügbaren Modellen gehören die Golfmodelle, wie auch der VW Tiguan, der VW Up, der Scirocco und der VW Polo. Für alle Modelle der Reihe Club und Lounge gibt es attraktive Pläne zur Finanzierung, eine Garantieverlängerung und ein Paket für Service und Inspektion. Darüber hinaus kommen die Modelle serienmäßig mit zahlreichen Extras, wie einen Kühlergrill in Chrom, Leichtmetallrädern, sowie Multifunktionslenkrad für die Bedienung von Radio und Telefon über das Lenkrad. Weitere Extras umfassen getönte Seitenscheiben und Außenspiegel sowie Türgriffe in Wagenfarbe. Doch damit ist noch nicht Schluss, denn es gibt auch noch eine große Anzahl an weiteren Extras sowie eine riesige Palette an Sonderausstattungen. Diese findet man zusammen mit einem Konfigurator, mit dem man sein Wunschauto individuell konfigurieren kann, auf der Webseite von VW. Der Preisvorteile für die Club und Lounge Modelle liegt zwischen 1500 bis 4000 Euro zum Normalpreis, je nach Modell und Ausführung.

Das Sondermodell VW CC

Bei dem VW CC handelt es sich weniger um eine Sondermodellreihe, als um ein eigenes Sondermodell. Das Fahrzeug kombiniert sportlichen Look und Sportlichkeit mit Eleganz und einer gehobenen Ausstattung. Damit eignet sich der VW CC perfekt für Fahrer, die es gerne sportlich mögen, aber dennoch auf eine gehobene Ausstattung und einen gewissen Grad an Dezenz nicht verzichten möchten. Das Sondermodell Dynamic Black ist in einer schwarzen Metallic Lackierung erhältlich. Es kostet etwas mehr als 38000 Euro und verfügt über eine gehobene Serienausstattung. Zu dieser gehören unter Anderem Außenspiegel in schwarzer Lackierung, sowie eine getönte Leiste auf den Seitenscheiben. LED Außenleuchten, Kurvenlicht, sowie einen Scheinwerferreinigungsanlage und elektrische Fensterheber für alle vier Fenster gehören ebenfalls dazu. Doch das ist noch nicht alles. Die komplette Serienausstattung, die darüber hinaus noch durch ein großes Angebot an Sonderausstattung erweiterbar ist, findet man auf der VW Webseite. Dort findet man auch einen Konfigurator, der es ermöglicht, den VW CC nach den eigenen Wünschen und mit der gewünschten Ausstattung zu konfigurieren.

 
Sie sind hier: Startseite > VW Sondermodelle
nach oben