VW Golf 7 Werbung: Von Depeche Mode bis zum GTD

VW Golf 7 2014​Mit dem Golf hat VW nicht nur eine der erfolgreichsten Automarken überhaupt geschaffen und den Grundstein für den Firmenerfolg gelegt, sondern auch ein Modell kreiert, dass das beliebteste in ganz Deutschland ist. Ein VW Golf ist für manche Menschen schon so etwas wie ein besonderes Lebensgefühl. Seit November 2012 hat VW ein neues Kapitel in der Erfolgsgeschichte seiner Kompaktklasse eröffnet. Der VW Golf 7 steht bereit, um sowohl die alte als auch eine junge Generation von Golffahrern zu begeistern. Dies zeigt auch die brandneue Werbung, mit der VW die Autokäufer vom neuen Modell überzeugen möchte.

Golf 7: People are People

Der Golf gilt wie kein anderer Wagen als Volksauto. Er wird von einer breiten Gesellschaftsschicht gefahren und ist die Grundlage des Erfolges. Die Werbung des neuen Golfs 7 zeigt viele unterschiedliche Menschen, die während der Autofahrt verschiedenste Coverversionen des Depeche Mode Hits People are People hören. Egal, ob rockig, elektronisch oder romantisch, jede Stilrichtung ist vertreten und symbolisiert, dass der neue Golf die breite Masse der Menschen anspricht und so konstruiert wurde, dass er jeden Geschmack trifft. Am Ende der VW Golf Werbung bringt man zudem noch einiges an Starpower, wenn der Frontman von Depeche Mode selbst in Erscheinung tritt und mit der Originalversion des Liedes durch die Nacht fährt.

Einen völlig anderen Weg bei der Gestaltung der Werbung ist VW bei der GTD Version des neuen Golfs gegangen. Hier sollen vor allem sportlich interessierte Menschen angesprochen werden und so versucht man in der GTD Werbung durch Humor zu punkten. Daher steht besonders das hohe Beschleunigungsvermögen im Mittelpunkt der verschiedenen Spots. So wird durch die Beschleunigung im GTD in sekundenschnelle ein Baby geboren oder die Eiskugel der kleinen Tochter landet an der Hinterscheibe. Demonstriert wird in der GTD Werbung besonders die Power des Models und wie viel Spaß sie den Kunden bereiten kann.

Nach den eigenen Wünschen konfigurieren

Mit dem neuen Golf 7 versucht VW an die alten Erfolge der Vorgängermodelle anzuknüpfen und bietet den Kunden vor allem die Chance auf individuelle Anpassung. So erhält jeder Kunde die Möglichkeit sein Auto mit Hilfe des Golf 7 Konfigurator kostenlos im Internet zu anzupassen. Diese freie Konfiguration ist auch der Grund für eine große Preispanne. Je nach Ausstattung kostet ein neues Modell zwischen knapp 19.000 und 31.000 Euro. Dort sind beispielsweise auch das Golf Leasing sowie eine Finanzierung möglich.

Damit der Erfolg sich auch wirklich einstellen kann, setzt man auf eine gut geplante Werbestrategie. Anders als Opel mit dem Modell Adam, versucht man bei der VW Golf Werbung allerdings eher die Identifikation über die Musik aus der Werbung zu schaffen. Man zeigt zwar auch auf ein bekanntes Gesicht, allerdings nicht die große Identifikationsfigur, wie Opel es mit Jürgen Klopp getan hat. Trotzdem gelingt es, die Botschaft zu kommunizieren und das breite Publikum anzusprechen.

TV-Spot: VW Golf 7

VW Golf TV-Spot: "People are People" von Depeche Mode
 
Sie sind hier: Startseite > VW Golf 7 Werbung
nach oben