SUV 2014: Ein weiteres Erfolgsjahr

VW Tiguan 20142013: SUVs / Geländewagen liegen auf Platz 3 der Segmente, knapp hinter Kleinwagen und dem Spitzenreiter rund um den VW Golf. Warum sind diese Fahrzeuge so beliebt und warum wird sich so schnell nichts daran ändern? Am Ende des Tages haben sich die SUV-Modelle entwickelt, sie sind nicht mehr die Spritfresser, die sie mal waren. Einige Fahrzeuge liegen mittlerweile auf dem Niveau von Kompaktwagen wie dem Golf, Astra oder Focus. Zu den Vorteilen zählen das Platzangebot, die Sicherheit und die höhere Sitzposition. Viele Modelle können sowohl in der Stadt als auch auf dem Land genutzt werden und machen zudem eine gute Figur auf der Autobahn. Ein Allround-Talent, wenn man bedenkt, dass SUVs oftmals auch als Familienauto eingesetzt werden.

Darüber hinaus gibt es viele unterschiedliche Arten in diesen Segmenten, darunter Fahrzeuge mit Coupé-Design sowie kleine und große SUVs. Mittlerweile gibt es für jeden Kundenwunsch das passende Fahrzeug. Beispiele dafür sind BMW X6, bald der X4 oder der Paceman, die beim Design an ein Coupé erinnern. Bei den kleinen Autos sind es der Opel Mokka, Skoda Yeti, Peugeot 2008 oder der Mini Coutryman. Größer wird es mit dem VW Tiguan, Mazda CX-5, Nissan Qashqai, Kia Sportage oder schließlich mit dem Audi Q5, BMW X5 oder VW Touareg. Darüber hinaus bieten uns die Hersteller attraktive Neuheiten.

SUV 2014: Diese Modelle warten auf uns

Im Premium-Segment gibt es den Mercedes GLA, den BMW X4, einen Lexus sowie ein Facelift für den kompakten X3. Darüber hinaus stehen Neuerungen am Yeti und Touareg, Dacia Duster und Kia Sportage bei den Händlern. Als ganz neues Auto kommt in Deutschland der Edge von Ford auf den Markt. Ein SUV 2014 kaufen heißt also die Qual der Wahl haben. Als weitere Highlights gelten die neue Generation Nissan Qashqai, der X-Trail und am Ende des Jahres der CX-3, der dem Mokka Konkurrenz machen soll. Fiat stellt dagegen das 500X-Modell vor. Das heißt ein SUV auf der Plattform des Minis. Blicken wir über das Jahr 2014 hinaus, geht es vor allem im VW-Konzern rund. Man spricht vom kleinen Audi Q1 und vor allem von der neuen Generation Tiguan. Dort gibt es nicht nur da Update des Ursprungsmodells, sondern auch die Erweiterung um eine XL-Version und das Coupé. Darüber hinaus steht der Taigun in den Startlöchern, der die Lücke unter dem Tiguan schließen soll, um dort der Konkurrenz nicht die Spielwiese zu überlassen. Mittlerweile haben alle Hersteller gemerkt, dass sich SUVs verkaufen. Das werden wir Konsumenten 2014 zu sehen bekommen. Nicht nur auf den Straßen, sondern auch auf den Automessen der Welt.

Die Sport Utility Vehicles der einzelnen Marken: BMW SUV, Audi SUV, VW SUV, Mazda SUV & Ford SUV

 
Sie sind hier: Startseite > SUV 2014
nach oben