Skoda Yeti Jahreswagen oder Neuwagen?

Bereits seit 1895 werden in Tschechien Autos gebaut. Erst unter dem Namen Laurin & Klement, einem der ältesten Unternehmen der Branche. Dieses wurde dann im Jahr 1925 vom Maschinenbaukonzern Skoda aufgekauft. Seit 1991 gehört Skoda nun zur Unternehmensgruppe Volkswagen AG. Gut, ob es den Yeti gibt oder nicht ist noch immer nicht umfassend geklärt, eines aber ist gewiss. Der Skoda Yeti ist nicht nur existent, er bereichert unsere Straßen auch mit seinem kraftvoll-eleganten Design und der Freude am Fahren, die er Fahrern wir Beifahrern gleichermaßen vermittelt. Der Skoda Yeti ist der erste Skoda mit Rückfahrkamera. Außerdem ist der Skoda Yeti ist ein stilvoller Offroader mit elektronisch geregeltem Allradantrieb, der ebenso fürs Gelände, wie auch als elegantes Fahrzeug für den Stadtverkehr zu nutzen ist. Laut Herstellerangaben verbraucht der Skoda Yeti 4,0l Benzin auf 100 km und hat einen Schadstoffausstoß von 119g/km. Bevor es um Jahreswagen geht, bekommen Sie hier hohe Rabatte für einen Neuwagen:

Jahres- oder Neuwagen, welches ist die günstigste Alternative

Es gibt mittlerweile so viele Möglichkeiten ein Auto zu erwerben, dass man kaum noch durchblickt. Da gibt es als erstes den Jahreswagen. Hierbei handelt es sich um ein Fahrzeug, dessen Erstzulassung weniger als 12 Monate zurückliegt. Ein solches Auto erhält man häufig von Werksangehörigen. Es ist tiptop in Schuss und dennoch deutlich Günstiger als der Neue. Eine Alternative ist die Tageszulassung. Hierbei wurde der Skoda nur für einen Tag zugelassen. Auf diese Weise kann das Auto mit einem höheren Rabatt verkauft werden. Auch eine Kurzzeitzulassung wird aus den gleichen Gründen vorgenommen. In vielen Fällen sind diese kleinen, legalen Tricks jedoch gar nicht erst notwendig. Wer gerne einen Skoda Yeti SUV fahren möchte, der sollte als erstes einmal bei dem Händler seines Vertrauens oder im Internet nach einem Neuwagen mit Rabatt fragen. Meist gibt es online höhere Nachlässe. Hier kann er unter Umständen sein altes Auto in Zahlung geben und gute Ratenbedingungen aushandeln. Auch ein Leasing ist möglich. Oben können Sie auf den Yeti klicken und finden dort passende Angebote und den Konfigurator.

Gute Gründe, einen Skoda Yeti Jahreswagen zu kaufen

Ein guter Grund ist sicher das neue Design. Kantige Scheinwerfer und ein markanter Kühlergrill hinterlassen den Eindruck eines urbanen Komfort-Geländewagens. Ein Eindruck, der durch Sichtelemente, wie beispielsweise die Seitenschutz- und Einstiegsleisten und die Stoßfänger noch unterstrichen wird. Bei allem Design darf auch die Sicherheit nicht zu kurz kommen und die ist bei Skoda deutlich mehr, als nur ein Gefühl. Der Wagen sorgt mit bis zu neun Airbags für optimalen Schutz der Passagiere, sowohl auf den Vorder- wie auch auf den Rücksitzen. Für die gute Sicht gibt es Bi-Xenon Scheinwerfer, die mit LED-Tagfahrlicht und Kurvenlicht ausgestattet sind. Abgerundet wird das Sicherheitskonzept durch die Fahrassistenzsysteme ABS, ESP, DSR, HBA und andere. Die neue Rückfahrkamera macht das Parken nun endgültig zu einem "Spaziergang", vor dem eigentlichen Spaziergang durch die Stadt oder das Gelände. Aber vielleicht will ja gar niemand aussteigen, denn das individuelle Interieur des Skodas macht dessen Innenraum so gemütlich wie das heimische Sofa.

 
Sie sind hier: Startseite > Skoda Yeti Jahreswagen
nach oben