​Skoda Superb Reimport: Oder günstiger Neuwagen?

Im letzten Jahrzehnt hat sich Skoda stetig weiterentwickelt und sich zu einer der beliebtesten Marken auf dem Automarkt gemausert. Das Luxusmodell in der Reihe der Fahrzeuge ist der Superb, welcher als Limousine oder Kombi erhältlich ist, trägt zu diesem Erfolg bei.

Der Skoda Superb ist im Vergleich zu anderen Marken als Neuwagen eher günstig zu erwerben, dennoch ist der Preis recht hoch, sodass sich den Traum vom Luxusauto nicht jedermann erfüllen kann. Als Alternative hierfür kommen ein Reimport, ein Skoda Superb Leasing oder aber eine Skoda Finanzierung infrage.

Wie funktioniert ein EU-Import?

Durch die Europäische Union ist geregelt worden, dass jeder EU-Bürger innerhalb der EU einen Neuwagen problemlos erwerben kann und hierbei die aktuellen Preisvorteile nutzen darf. Durch die EU-Kommission wird zu diesem Zweck sogar eine Liste bereitgestellt, in welcher die aktuellen Preise der einzelnen EU-Mitgliedsländer aufgelistet sind. In dieser Liste kann festgestellt werden, dass Deutschland ein eher teures Land für den Erwerb eines Neuwagens darstellt.

Wie kommen die Preisunterschiede zustande?

Um die Preisunterschiede in den Ländern mit den höchsten Preisen aufrecht halten zu können, haben die Autohersteller einige Maßnahmen getroffen.

So werden zum Beispiel Fahrzeuge nur über autorisierte Vertragshändler vertrieben, welche die Neuwagen an den Endkunden verkaufen. Durch ein bestimmtes Ziffernsystem kann der Weg eines jeden Fahrzeuges bis zum Einzelhändler genauestens nachverfolgt werden. Ein Fachmann kann anhand eines Ziffern-Codes also genau erkennen, für welchen Markt beziehungsweise welches Land das jeweilige Fahrzeug vorgesehen gewesen ist. Damit der Handel mit EU-Neuwagen etwas unterbunden werden kann, haben die Autohersteller beschlossen, nur noch eine limitierte Anzahl an Fahrzeugen pro Land auszuliefern.

Der Schein des Import-Wunders trügt aber

Bei einem Neuwagen Reimport sieht der Kunde verständlicherweise zunächst den Preis und die zum Kauf im Inland gesparte Differenz. Natürlich kommt sofort Freude auf, wenn lediglich die nackten Zahlen betrachtet werden. Zu diesen Preisunterschieden kommt es, da in anderen Ländern auch andere Gesetze und Regeln gelten. So kann es beispielsweise bei der Mehrwertsteuer zu großen Unterschieden kommen, welche sich auf den Kaufpreis eines Neuwagens auswirken. Sparen tut der Kunde allerdings auch nur, wenn er das Fahrzeug kauft, ohne dass es im Erwerber Land angemeldet ist. Was nun viele Kunden nicht wissen, ist, dass bei der Anmeldung in Deutschland die Mehrwertsteuer auf den Preis darauf gerechnet wird und es somit nicht bei dem zunächst so erfreulichen Preis bleibt.

Des Weiteren muss immer bedacht werden, dass es in anderen Ländern auch andere Garantieleistungen geben, eine Probefahrt nicht durchgeführt werden und es zu erheblichen Wartezeiten bei der Lieferung kommen kann. Werden all diese Punkte berücksichtigt, so kommt man zu dem Entschluss, dass ein Skoda Superb EU-Neuwagen sicherlich eine tolle Sache ist, dieser jedoch nicht wirklich preiswerter ist, als ein Neuwagenkauf im Inland.

Mit Vertrauen zum Wunschauto

Was beim Kauf eines Neuwagen-Importes ebenfalls zu kurz kommen kann, ist die persönliche Abwicklung, das Vertrauen. Wir von MeinAuto.de legen großen Wert auf das Vertrauen unserer Kunden und sind sehr daran interessiert unseren Kunden ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern. Mit dem Skoda Superb Konfigurator stellen sie sich bequem ihr Traumauto zusammen und wir erledigen den Rest.

Bei uns können sie bequem bar zahlen oder ein Leasing sowie unsere Finanzierung in Anspruch nehmen.

 
Sie sind hier: Startseite > ​Skoda Superb Reimport
nach oben