Skoda Octavia 1.6 TDI: Sparsamer Diesel für den Bestseller

Skoda Octavia Front​Nach der Übernahme des Skoda-Werkes durch den VW-Konzern wird seit dem Jahr 1996 der Octavia produziert. Das Auto wird in Tschechien in den Werken in Mlada Boleslav und Vrchlabi erzeugt. In den Jahren 2008 bis 2010 fand die Produktion ebenfalls im Werk in Bratislava (Slowakei) statt. Basierend auf dem VW Golf wird er, mittlerweile in der 3. Generation, bis heute gefertigt. Der Skoda Octavia ist das erfolgreichste Modell der VW-Tochter. Das Modell überzeugt seine Käufer durch ein attraktives Preis-Leistungs-Verhältnis, der Qualität und durch den Praxis-Nutzen. Laut KBA wurden von Januar 2013 bis Oktober 2013 40.000 Stück Octavia verkauft. Der Erfolg gibt dem Fahrzeug zwischen Kompakt- und Mittelklasse Recht. Hier geht es zu den Angeboten zum Neuwagen und unten zu den Informationen des Octavia TDI.

Motor und Ausstattung

Der Skoda Octavia 1.6 TDI (Kraftstoffverbrauch 3,7 Liter auf 100 km, 98 g/km CO2 und Effizienzklasse A) ist in zwei Karosserievarianten erhältlich: als Limousine und Combi. Beide Versionen sind in den Ausstattungsvarianten Active, Ambition und Elegance erhältlich. Octavia Motoren gibt es wahlweise als Benzinmotor oder Dieselmotor. Der Skoda Octavia ist in verschiedenen Ausstattungslinien und Motorvarianten verfügbar, hier soll es um den 1.6 Liter TDI-Motor gehen. Einige technische Daten gibt es hier:

Active

1.6 l TDI (66 kW/90 PS, 5-Gang-Getriebe) (Kraftstoffverbrauch 3,7 Liter auf 100 km, 98 g/km CO2 und Effizienzklasse A)
1.6 l TDI Green tec (81 kW/110 PS, 5-Gang-Getriebe) (Kraftstoffverbrauch 3,87 Liter auf 100 km, 98 g/km CO2 und Effizienzklasse A) 

Ambition

1.6 l TDI (66 kW/90 PS, 5-Gang-Getriebe)
1.6 l TDI Green tec (81 kW/110 PS, 5-Gang-Getriebe bzw. 7-Gang-DSG-Getriebe)

Elegance

1.6 l TDI (66 kW/90 PS, 5-Gang-Getriebe)
1.6 l TDI Green tec (81 kW/110 PS, 5-Gang-Getriebe bzw. 7-Gang-DSG-Getriebe)

Zusätzlich ist die Karosserievariante Combi mit dem kraftvollen 1.6 TDI Green tec 4x4-Motor (77 kW/105 PS, 6-Gang-Getriebe) im Angebot. Alle Dieselmotoren sind mit der Common-Rail-Technologie ausgestattet. Die Werte beim Kraftstoffverbrauch sind Dank der Common-Rail-Technologie niedrig: Verbrauch: kombiniert 3,8 l bis 4,5 l/100 km. Zum Vergleich: Der Octavia 2.0 TDI kommt auf 5,6 l/100 km. Die CO2-Werte: 99 – 119 g/km. CO2-Effiezienzklasse bei allen Skoda Octavia 1.6 TDI Modellen ist A. Weitere Informationen finden Sie oben unter den Angeboten sowie im Octavia Konfigurator.

Im Skoda Octavia haben vier Insassen locker Platz. Für Großgewachsene überrascht der Skoda in der zweiten Reihe mit einer großzügigen Beinfreiheit. Der Kofferraum ist ebenfalls geräumig. Eine vierköpfige Familie kann leicht ihr Urlaubsgepäck verstauen. Ladevolumen bei Limousine: min: 590 l/, max.: 1580 l; Combi: min: 610 l, max.: 1740 l. Ein agiles Handling und die einfache Bedienung machen eine Fahrt mit dem Octavia zum Vergnügen. Im Vergleich schneidet der Octavia 2.0 TDI in der Bedienung etwas schlechter ab.

Zahlreiche Features geben ein sicheres Fahrgefühl. Dazu zählen serienmäßig u.a. bis zu neun Airbags, ABS, ASR, ESC, ESP, Kopfstützen, Parklenkassistent, Müdigkeitserkennung. Die Bi-Xenonleuchten mit adaptiven Frontscheinwerfern (AFS) und das LED-Tagfahrlicht machen das Fahrzeug für andere besser sichtbar. Der Skoda Octavia erhielt für sein hervorragendes Sicherheitskonzept fünf Sterne beim Euro NCAP. Minuspunkt beim Octavia ist die zweijährige Garantie für Neuwagen. Konkurrenten zum Octavia sind u.a. der Mazda 6, Opel Insignia oder Ford Mondeo. Der Skoda Octavia ist insgesamt ein gelungenes und ein für Familien geeignetes Fahrzeug ohne erwähnenswerte Mängel. Als Kompaktwagen ist er in der Mittelklasse vertreten.

 
Sie sind hier: Startseite > Skoda Octavia 1.6 TDI
nach oben