Seat Leon Vorführwagen: Neuwagen als Alternative

Seat Leon 2014Der Seat Leon ist ein Kompaktfahrzeug des spanischen Automobilfabrikanten "Seat". Das Modell wurde von seinem Erbauer nach der Hauptstadt der gleichnamigen Provinz "Leòn" bezeichnet. Der Seat Leon wird seit 1999 bereits in der dritten Generation produziert. Während die erste Leon Generation "1M" von 1999 bis 2006 und die Zweite "1P" von 2005 bis 2012 entstanden, führt Seat seine neueste dritte Leon Kollektion "5F" seit dem 24. November 2012 erfolgreich auf dem Automarkt. Aus der aktuellen Generation wird der neue Seat Leon Vorführwagen vorgestellt. Zuvor präsentieren wir attraktive Neuwagen-Angebote rund um den Kompakten aus Spanien:

Ein Vorführwagen ist ein gewerbliches Fahrzeug, das einem Neuwagenhändler zum Zweck der Vorführführung dient, wie beispielsweise für Besichtigungen und Probefahrten mit den Kunden, jedoch auf noch keinen Endbesitzer zugelassen war. Die Zulassung hatte nur das Autohaus inne. Die Vorteile von Vorführwagen sind besonders der sehr geringe Kilometerstand, die gute Pflege durch den Händler und geringe Abnutzung. Im Preis sind diese Autos wie auch der Seat Leon Vorführwagen günstiger als ein Neuwagen, zumindest auf dem ersten Blick. Rabatte auf den Listenpreis machen eine hohe Ersparnis beim Neuwagenkauf möglich. Bei MeinAuto.de gibt es Alternativen für den Leon Vorführwagen, und zwar sind es Neuwagen zu günstigen Preisen. Ähnlich verhält es sich mit der Tageszulassung. Ein Auto wird hier für einen Tag bei der Zulassungsstelle angemeldet, um es anschließend als Gebrauchtwagen günstiger seinen Kunden anbieten zu können. Ähnlich verhält es sich bei der Kurzzeitzulassung, die über 31 Tage dauert. Seat bietet den Kompaktwagen als Leon Tageszulassung oder auch als Leon Kurzzeitzulassung an. Nachteil dieser Verkaufsvarianten ist, dass die Autos nicht mit Sonderausstattungen konfiguriert werden können, wie bei einem Neuwagen. Das Fahrzeug wird so gekauft, wie es beim Händler steht. Zu den weiteren Alternativen gehören der Leon Reimport sowie der Jahreswagen, auch hier lässt sich Geld sparen.

In der dritten Generation gibt es den Seat Leon ausschließlich nur noch in den Motorenvarianten Turbobenziner (TSI) und Turbodiesel (TDI). In der Architektur der 3. Generation bestehen auffällige Unterschiede zu vorangegangen Modellen. Der neue Kompaktwagen ist 5 Zentimeter kürzer, besitzt einen 6 Zentimeter weiteren Radstand und erreicht ein Kofferraumvolumen von 380 Litern, was 40 Liter mehr sind als bei früheren Generationen. Während der Seat Leon III im November 2012 auf dem Pariser Autosalon als 5-Türer vorgestellt wurde, bietet der spanische Hersteller seit Mitte 2013 auch die 3-türige Variante "SC" sowie ab November 2013 die Kombivariante ST an. Den Seat Leon III gibt es in den Ausstattungsvarianten Basismodell Leon, das komfortable Modell "Reference", das Exklusivmodell "Style" sowie das sportliche Modell "FR" (Formula Racing). Das spanische Kompaktfahrzeug besitzt durch die Zugehörigkeit der Marke zum VW-Konzern viele Bauteile und Techniken wie beispielsweise der "Modulare Querbaukasten" (MQR) von der deutschen Muttergesellschaft. In dem neuen Generationsmodell sind moderne Technologien wie das "Easy Connect Multimedia System" sowie Leon Assistenzsysteme wie eine Müdigkeitserkennung, ein Spurhalteassistent oder ein Fernlichtassistent integriert.

Der Seat Leon in der dritten Generation ist ein Kompaktfahrzeug im Mittelklassesegment. Im Rahmen des Volkswagenkonzerns stellen Fahrzeuge der Kompaktklasse wie der VW Golf, der Audi A3 oder der Skoda Rapid alternative Modelle dar. Wenn Sie ein neues Auto kaufen möchten und über einen Leon Vorführwagen nachgedacht haben, schauen Sie bei MeinAuto.de nach attraktiven Angeboten für Neuwagen.​

 
Sie sind hier: Startseite > Seat Leon Vorführwagen
nach oben