Seat Garantie: So sind Sie geschützt

Neben der Herstellergarantie überzeugt Seat mit zusätzlichen Gewährleistungen auf den Lack und gegen Durchrostung, wenn der Kunde eine Garantieverlängerung abschließt und sich maximale Sicherheit verschaffen möchte.

Auch wenn jedes Auto mit großer Sorgfalt und den besten Materialien gebaut wurde, kann der Zufall nicht ausgeschlossen werden. Hier kommt die Seat Garantie ins Spiel, die mit einer Verlängerung über die 2 Jahre ab Hersteller hinausgeht und für den Autobesitzer einige Vorteile bringt. Welche das sind, erfahren Sie hier.

Folgende Seat Modelle profitieren von der Gewährleistung und können mit einer Garantieverlängerung gekauft werden:

Inhalte und Leistungen durch zusätzliche Gewährleistung

Zur klassischen Herstellergarantie bietet SEAT für die Modelle Mii, Ibiza und Leon sowie für die Altea Baureihe und den Seat Ateca 3 Jahre Garantie auf den Lack und die Karosserie. Beim SEAT Alhambra bis Baujahr 2010 wird eine Gewährleistung von 6 Jahren gegen Rost geboten und bei allen weiteren Modellen, sowie dem Alhambra ab Baujahr 2011 sind es sogar 12 Jahre. Diese Angebote beziehen sich auf das Angebot der ab Hersteller gewährten Garantie. Seat Besitzer, die auf Nummer sicher gehen und eine noch längere Gewährleistung in Anspruch nehmen möchten, können die klassische SEAT Garantie verlängern und auf Wunsch 1 bis 3 Jahre von der Zusatzgarantie profitieren. Was die Gewährleistung bei Seat einzigartig macht ist die Tatsache, dass der Besitzer die Zusatzgewährleistung nicht direkt beim Kauf, sondern auch später bis zu einem Fahrzeugalter von 2 Jahren wählen und abschließen kann.

Die Angebote gelten für den Barkauf und auch für finanzierte Autos, sowie für das Leasing. Selbst beim Gebrauchtwagenkauf bei einem Seat Partner besteht die Möglichkeit, in Kombination mit einer Kfz Versicherung auch das zusätzliche Gewährleistungspaket zu erwerben und von den Vorzügen der Garantieverlängerung zu profitieren. Da sich der Zufall nicht vorausplanen und ausschließen lässt, können Kunden durch die verlängerte Garantie bis zu 5 Jahren volle Herstellergewährleistung bei unerwarteten Reparaturkosten erhalten und sich dabei für günstige monatliche Zahlung ohne Ratenaufschlag berufen. Generell wirkt sich die längere Gewährleistung positiv auf verschiedene Faktoren aus und erhöht zum Beispiel den Wiederverkaufswert, soll der Seat noch im Garantiezeitraum durch ein neues oder anderes Modell ersetzt werden.

Die Beiträge staffeln sich nach Modell und Fahrleistung, womit sie für jeden Kunden individuell festgelegt und an den tatsächlichen Gegebenheiten orientiert werden. Die Durchrostung ist bereits mit der klassischen Herstellergarantie abgesichert, sodass sich der Fokus der zusätzlichen Leistung auf die Funktion aller mechanischen und elektrischen Bauteile richtet. Finanzierer und Barzahler haben die zusätzliche Option, eine Funktionsgarantie über die Verlängerung abzuschließen und so auf jedem Kilometer vor unvorhergesehenen Dingen geschützt und sicher unterwegs zu sein. Da die Konditionen überzeugen und die Leistungen bei Seat dem hohen Anspruch der Käufer angepasst sind, empfiehlt sich die Verlängerung der Gewährleistung im Maximum von zusätzlichen 3 Jahren.

Durch die zusätzliche Garantie des Hersteller Seat gibt er einen Einblick in seine Überzeugung, nur die beste Performance bei seinen Fahrzeugen auf den Markt zu bringen und die Kundenzufriedenheit in den Fokus zu stellen. Es empfiehlt sich für alle Kunden, über die Verlängerung der Gewährleistung nachzudenken.

 
Sie sind hier: Startseite > Seat Garantie
nach oben