Seat Connect Modelle: Sondermodell mit Technologiepaket

Die spanische VW-Tochter Seat ist seit Langem bemüht, ihre Marktposition zu stabilisieren und auszubauen. Das ist ihr mit einigen Modellen recht gut gelungen, mit anderen weniger. Nun hat sie ihre Unternehmensphilosophie, die darin besteht, moderne und sportliche Modelle zu einem attraktiven Preis anzubieten, erweitert: Die neue Generation hat auch in den Bereichen Konnektivität und Infotainment sehr viel zu bieten.

Seat Leon & Leon ST Sonderangebote



Die Inhalte des Sondermodells

Die neuen Seat Sondermodelle mit der Easy Connect-Ausstattung. Dabei handelt es sich um ein modernes Technologiepaket aus Assistenzsystemen und Multimedia-Funktionen. Bei der Bedienung des neuen Systems kommen Touchscreen, Sprach- und Gestensteuerung zum Einsatz. Der Multimedia-Bildschirm ist gut ablesbar zwischen den Lüftungsschlitzen eingebaut. Die Stärke des neuen Systems liegt im Multimedia-Bereich. Es ist mit vielen Datenformaten und den unterschiedlichsten Datenträgern und Geräten kompatibel. Zur Ausstattung gehört weiterhin ein neu entwickeltes, hochwertiges Soundsystem. Als Besonderheit gibt es beim Kauf eines Connect-Sondermodells ein Samsung Galaxy Smartphone inklusive, mit dem die Nutzung des Seat ConnectApp möglich ist. Die Full Link-Technologie garantiert beste Konnektivität zwischen Auto und Smartphone.

Die Seat Connect Sondermodelle

Die Seat Connect Sondermodelle gibt es für den Mii (ab 11.950 EUR), den Ibiza (ab 15.300 EUR), den Toledo (ab 20.375 EUR), den Leon (ab 21.470 EUR) und den Alhambra (ab 35.770 EUR). Zur Markteinführung bewirbt Seat seine Sondermodelle mit Preisermäßigungen.

Der Seat Ibiza Connect Kleinwagen

Der Seat Ibiza Connect verbindet ein neues, sportliches Design mit Leichtmetallrädern, getönten Scheiben und Sportsitzen mit der neuen Technologie. Das Ibiza-Sondermodell bietet aus dem neuen Technologiepaket unter anderem folgende Highlights:

  • Multifunktionslenkrad
  • Drive Profile für eine optimale Anpassung des Fahrverhaltens an den Fahrstil
  • Sprachsteuerung
  • 8 Lautsprecher
  • Galaxy A3 Smartphone
  • Full Link

Der Seat Leon Connect Kompaktwagen

Das sportliche Design des Seat Leon wird beim Connect Sondermodell noch durch die Connect-typischen Design-Elemente unterstrichen. Angeboten wird der Leon mit zwei optionalen Fahrassistenz-Paketen, die den Fahrer beispielsweise beim Spurhalten unterstützen und bei Ermüdung warnen. Der Leon ist umfassend mit dem neuen Technologieangebot ausgestattet:

  • Multifunktionslenkrad
  • Climatronic
  • Geschwindigkeitsregelanlage
  • Seat Media-System "Plus"
  • Galaxy A3 Smartphone
  • Full Link

Der Seat Toledo Connect Limousine

Der Seat Toledo ist nach wie vor als Komfort-Modell mit viel Platz, ergonomischem Interieur, großem Stauraum sowie konzipiert. Im Außen- und Innendesign wurde die Limousine an die Connect-Designlinie angepasst:

  • Multifunktionslenkrad
  • Climatronic
  • Geschwindigkeitsregelanlage
  • Seat Media-System "Plus"
  • Galaxy A3 Smartphone
  • Full Link

Der Seat Alhambra Connect Van

Auch das Seat Van-Modell für die ganze Familie gibt es mit der Connect-Sonderausstattung. Der Alhambra hat ein Facelift erhalten und wurde in der Ausstattung an das Connect-Design angepasst. Neben einem Gepäckraumvolumen von bis zu 2.430 l und der flexiblen Raumanordnung bietet der Alhambra eine Vielzahl an neuen Komfort-Funktionen:

  • Climatronic als Doppelklimaanlage (getrennte Regelung für vorne und hinten)
  • Farbiges DOT-Matrix-Display im Instrumententräger
  • Beheizbare Vordersitze
  • Ultraschall-Einparkhilfe vorne und hinten
  • Rückfahrkamera
  • Seat Media-System "Plus"
  • Schlüsselloses Schließ- und Startsystem
  • Galaxy A3 Smartphone
  • Full Link

Der Seat Mii Connect Kleinstwagen

Wer den Seat Mii als Stadtflitzer schätzt, kann sich auch für die Connect-Variante entscheiden. Seat zeigt, dass Infotainment nun nicht nur den höherpreisigen Modellen vorbehalten ist. Das Sondermodell ist mit den Connect-Designelementen ausgestattet und bietet modernste Technologie und Funktionen:

  • Seat Portable System
  • Live Services
  • Klimaanlage
  • Berganfahrassistent
  • Elektronische Stabilitätskontrolle
  • Galaxy A3 Smartphone
  • Seat Sound-System 1.1

Fazit zu dem Connect Sondermodell

Seat hat sich mit dem Connect-System etwas einfallen lassen, um sich von der Konkurrenz abzuheben. Wenn man gegen die Konzernkonkurrenten VW Polo, Skoda Fabia oder VW Golf sowie die Klassenkonkurrenten von Opel, Renault und anderen um die jungen Käufer wirbt, ist modernste Technologie ein großer Pluspunkt. Für den neusten Seat Ateca gibt es leider noch kein Connect Sondermodell.

Die junge Fahrergeneration ist eine vernetzte Generation, für die Infotainment und Konnektivität mindestens genauso wichtig wie ein ansprechendes Design. Das gaben die Spanier richtig erkannt. Dass man bei den etablierten Fahrern mit dem Sicherheitspaket Pluspunkte sammeln kann, ist ebenso richtig. Abzuwarten bleibt, wie die Käufer das Preis-Leistungs-Verhältnis der Neuwagen bewerten. Dass Autos mit einem derart geballten Technologieangebot mehr kosten als die Basismodelle, ist folgerichtig, aber selbstverständlich liegt die Entscheidung beim Kunden. Und dieser wird auch abwägen, wie gut das Infotainmentsystem im Vergleich zu den Konkurrenzsystemen etwa von Audi und VW ist. Ein Synergieeffekt durch die Zusammenarbeit mit Samsung ist auf alle Fälle zu erwarten.

 
Sie sind hier: Startseite > Seat Connect Modelle
nach oben