Seat Alhambra Verbrauch: Sparsame Motoren

Seat Alhambra 2014

Der Seat Alhambra ist ein Van des spanischen Herstellers, bei dem der Fokus auf eine multifunktionale Verwendung gelegt wurde. Neben einem sportlichen Charakter und spürbarem Fahrspaß bietet der Alhambra auch eine Vielzahl an technischen Innovationen und viel Platz. Der Van ist sowohl perfekt für die Familie, als auch auf Geschäftsreisen oder als Wegbegleiter im Hobby-Bereich. Mit einigen Handgriffen kann der Van umgestaltet werden, dazu müssen keine Sitze ausgebaut werden. Das umfangreiche Platzangebot wird von Dynamik und Sportlichkeit übertroffen.

Komfort und Design im Innenbereich

Hochwertige Materialien und eine passgenaue Verarbeitung sprechen ebenso für den Kauf wie die ergonomischen Sitze und das ansprechende Ambiente. Der dynamische Charakter und klare Linien zeichnen das Auto ebenso aus, wie die harmonisch gestalteten Proportionen und die markante Spoilerschürze. Im Innenbereich warten zahlreiche Innovationen auf den Nutzer. Drei Sitzreihen mit sieben Sitzen bieten Platz für Großfamilien. Die hinteren beiden Sitzreihen lassen sich schnell einklappen, woraufhin der Kofferraumvolumen auf 2430 Liter ansteigt. Optional kann der Alhambra u.a. mit einem Schiebe- und Panorama-Glasschiebedach ausgestattet werden, wodurch der Innenbereich noch freundlicher wirkt. Ergonomische Sitze, wahlweise aus Stoff oder Leder runden den Innenraum ab.

Der Alhambra im Verbrauch sparsam

Das Modell von Seat wird mit unterschiedlichen Motoren angeboten, die ein Leistungsspektrum von 85-147 kW anbieten. Der Alhambra benötigt im Verbrauch 5,5 - 8,4 Liter auf eine Strecke von 100 km. Der Alhambra Verbrauch in Bezug auf CO2-Emissionen beläuft sich auf 143 - 196 g, die unterschiedlichen Ausführungen können demnach den Effizienzklassen B bis E zugeordnet werden. Abgesehen von der 2.0 TSI Variante werden alle Ausführungen mit einer integrierten Start/Stopp-Automatik angeboten. Das Bremsenergierückgewinnungssystem gehört ebenso zur Standardausstattung bei den Alhambra Motorisierungen. Durch Start/Stopp-Automatik sowie Bremsenergierückgewinnungssystem wird der Kraftstoffverbrauch gesenkt, gleiches gilt für die Emissionen des Fahrzeugs, dabei muss der Nutzer keinesfalls auf Komfort oder dynamische Leistung verzichten. Die TDI Varianten verfügen zusätzlich über einen SCR-Katalysator, demnach können die Alhambra-Vans zu den saubersten Diesel der Welt gezählt werden.

Mit den Ecomotive Versionen bietet Seat umweltbewussten Kunden Modelle mit noch geringerem Schadstoffausstoß an. Technologische Innovationen und ein hoher Anspruch zeichnen die Version Ecomotive aus. Bei den Motoren handelt es sich um 2.0 TDI's in zwei Varianten. Mit 85 kW bzw. 103 kW werden zwei ansprechende Ausführungen angeboten, die sich im Spritverbrauch von 5,5 Liter auf 100 km nicht voneinander unterscheiden. Der Schadstoffausstoß beläuft sich auf 143 g/km, nicht zuletzt können die umweltfreundlichen Antriebe mit der CO2-Effizienzklasse B überzeugen.

Weitere Antriebe im Überblick

In der 1.4 TSI Variante mit 110 kW und 150 PS bei einem Verbrauch von 7,2 Litern bewegt sich der Antrieb im CO2-Effizienzbereich C. Bei gleicher Leistung mit Start&Stop muss ein Verbrauch von 7,6 Liter einkalkuliert werden. Ergänzt wird das Benziner-Sortiment durch eine 2.0 TSI Variante, die mit 8,4 Litern Verbrauch der CO2-Effizienzklasse E zuzuordnen ist, die CO2-Emissionen betragen 196 g/km. Neben den Ecomotiven Versionen werden noch vier weitere 2.0 TDI mit unterschiedlichen Antrieben angeboten.

 
Sie sind hier: Startseite > Seat Alhambra Verbrauch
nach oben