Renault Kleinwagen: Klein & günstig

Viele Autohersteller führen in ihrem Sortiment auch Kleinwagen denn diese werden immer beliebter. Mit einem kleinen Auto lässt sich schneller ein Parkplatz finden, es mag nicht jeder große Autos fahren und der Benzinverbrauch ist geringer als bei einem großen Wagen. Nicht nur Frauen sind Liebhaber von kleinen Autos, auch immer mehr Männer wissen diese zu schätzen. Ein Kleinwagen als Zweitwagen ist ebenfalls optimal, da dieser auf jeden Fall kostensparender ist als wenn zwei große Kombis gefahren würden. Im Folgenden werden zwei Renault Kleinwagen kurz vorgestellt.

Der Renault Twingo

Hatte dieses kleine Auto doch viele Jahre lang den gleichen Look, so wurde es nach dem letzten Facelifting plötzlich komplett umgestaltet. Von der Optik her ist der Kleine cooler und auch irgendwie moderner geworden. Gab es dieses Auto früher grundsätzlich nur als 3-Türer, so ist er jetzt auch als 5-Türer zu haben. Besonders praktisch für Eltern mit Kindern oder wenn die Einkaufstüten ganz einfach von der Rückbank hoch genommen werden können. Ganz schön praktisch.

Wer gerne dynamisch und flott unterwegs ist, kann das Sport-Paket wählen, um mit dem Auto schneller und sportlicher unterwegs sein zu können. Mit diesem kleinen Flitzer macht das Fahren vor allem in der Stadt Spaß aber auch für Fahrten auf dem Land ist er durchaus geeignet.

Der Renault Clio

Dieser Kleinwagen ist etwas größer in allen Abmessungen als der Twingo. Er ist jedoch seit vielen Jahren ebenso beliebt im Kleinwagensegment. Die Optik ist geschwungen und dynamisch, erinnert bereits an einen kleinen Sportwagen. Die Ausstattung kann von praktisch und nützlich bis komfortabel und angenehm ausgesucht werden.

Hier gibt es keinen Schlüssel mehr. Eine kleine Karte kann in der Hosentasche verbleiben und öffnet oder verriegelt das Auto - ganz so, wie weit sich der Besitzer von diesem entfernt. Auch für die Fahrt braucht die Karte nicht heraus geholt werden. Es reicht wenn sie sich in der Nähe befindet. Sehr praktisch. Im Renault Clio können prima 2 Kinder, Hunde oder entsprechendes Gepäck auf der Rückbank mitgenommen werden. Der Kleine ist innen recht groß und enorm praktisch.

Natürlich gibt es weitere Kleinwagen, die nicht aus dem Hause Renault kommen. Nur um einige zu nennen gibt es hier folgende Vertreter: VW Polo und up, Opel Corsa und auch Ford Fiesta und Skoda Citigo. Hier muss jeder Fahrer selbst entscheiden, von welchem Hersteller das eigene Auto stammen soll und welchen Nutzen dies mit sich bringt.

Nicht nur der Preis spielt eine Rolle, sondern auch der gute Ruf und die Anfälligkeit nicht zu oft kaputt zu gehen.

 
Sie sind hier: Startseite > Renault Kleinwagen
nach oben