Opel Kombi: Sports Tourer mit Rabatt

Der Kombi gehört auch heute noch zu den besonders beliebten Fahrzeugtypen. Denn hier wird eine einzigartige Kombination aus viel Platz im Inneren für Einkäufe und Co. sowie einem sportlichen Fahren bei niedrigem Verbrauch geboten. Hier machen auch die Modelle aus dem Hause Opel keine Ausnahme: Die zwei Fahrzeuge Opel Insignia Sports Tourer und Opel Astra Sports Tourer.

Opel Kombi - Die Unterschiede

Bereits bei den Preisen offenbaren sich die ersten Unterschiede zwischen den zwei genannten Fahrzeugen. Denn während der Insignia in der Basis Variante ab 25605 Euro erhältlich ist, ist der Astra mit 18090 ebenfalls mit der Basis Ausstattung deutlich günstiger. Allerdings ist der Insignia mit einer Länge von ca. 4,91 Meter auch deutlich größer als der Astra (4,69 Meter). Im Innenraum kann der Insignia hierdurch mit mehr Beinfreiheit sowie einem größeren Kofferraumvolumen (540 zu 500 Liter) aufwarten. Komfortabel sind hingegen beide Fahrzeuge. Während der Opel Astra in der Variante Sports Tourer vor allem auf ein sportliches Auftreten sowohl von außen wie auch von Innen setzt und im Innenraum mit Ergonomie pur punktet, ist der Insignia in erster Linie auf größtmöglichen Komfort ausgelegt. Allerdings fehlen wichtige Aspekte wie ein Multimedia System mit Touchscreen und zahlreichen Funktionen sowie bequeme Sitze und eine sportlich-komfortable Federung in beiden Modellen nicht. Auch beim Thema Sicherheit sprechend die beiden Fahrzeuge dieselbe Sprache und bieten hier technische Systeme, die sonst nur in der Oberklasse zu finden sind. Sowohl aktive wie auch passive Sicherheitssysteme sind mit an Bord und unter anderem mit dafür verantwortlich, dass beide Modelle beim ADAC Euro NCAP Crashtest die bestmögliche Bewertung von 5 Sternen einfahren konnten. Obwohl beide Varianten mit kräftigen und zugleich sparsamen Motoren ausgestattet sind, die die strenge Euro 5 Norm spielend leicht erfüllen, offenbart sich beim Blick auf das Datenblatt ein deutlicher Unterschied. Denn während der Astra als Sports Tourer mit einem weniger PS ausgestattet ist, kann der Insignia hier mit seinem mehr PS starken deutlich punkten. Dementsprechend sind auch die Fahrleistungen: Der Opel Insignia beschleunigt in der Basis Variante deutlich zügiger als der Astra. Noch gravierender sind die Unterschiede, wenn eine andere Motorisierung inkl. saftigen Aufpreis gewählt wird. Beim Insignia stehen in der stärksten Motorvariante satte 250 PS (Kraftstoffverbrauch: 8,4 Liter auf 100 km, 197 g/km CO2 und Energieeffizienzklasse D) samt Start-Stopp Automatik und Allradantrieb zur Verfügung, wohingegen der Astra mit einer maximalen Leistung von lediglich 140 PS (Kraftstoffverbrauch: 6,4 Liter auf 100 km, 151 g/km CO2 und Energieeffizienzklasse C) beim besten Willen nicht mithalten kann. Allerdings sind sowohl der Insignia wie auch der Astra mit einem optionalen 6 Gang Automatikgetriebe verfügbar.

Mit den zwei Modellen Insignia und Astra jeweils in der Variante Sports Tourer schafft es Opel, einen breiten Kundenstamm abzudecken. Denn sowohl Fahrer, die komfortabel wie auch zügig reisen möchten, kommen auf ihre Kosten. Dank der modernen Technik ist der Verbrauch zudem niedrig, Sicherheitssysteme aktuellster Technik erhöhe die Sicherheit enorm. Und nicht zuletzt die breite Auswahl an Motoren sorgt dafür, dass die beiden Modelle allen Ansprüchen gerecht werden können. Mit Preisen von deutlich unter 20.000 Euro ist zumindest der Astra auch für Familien erschwinglich.

 
Sie sind hier: Startseite > Opel Kombi
nach oben