Opel Adam Glam: Glamour im Kleinwagen

Opel Adam 2014​Fürs Erste wird der Opel Adam mit drei Türen angeboten. Alle Fahrzeuge basieren auf der kurzen Plattform des Corsa D. Geplant ist eine Ausführung als Cabriolet. Das Konzept hierzu wurde bereits auf dem Genfer Autosalon im März 2010 vorgestellt. Der Kleinwagen soll sich laut Opel von den anderen Modellen dieser Marke abheben. Gebaut werden die Autos im Opelwerk in Eisenach. Das Kraftfahrt Bundesamt führt die Autos in der Kategorie Minis. Mit dem Adam greift Opel die Kleinwagen wie den Mini von BMW und den 500 von Fiat an.

Glam: Umfangreich ausgestattet

Schon ohne Sonderausstattung ist das Basismodell des Opel Adam üppig ausgestattet gegenüber den Konkurrenzmodellen. Die Adam Ausstattung umfasst im Serienumfang ein Radio, hat elektrische Fensterheber und Außenspiegel, ein Tagfahrlicht, ABS und ESP. Weiter dazu gehört eine Servolenkung mit einem zuschaltbaren City-Modus. Mit diesem wird die Lenkkraftunterstützung nochmals deutlich erhöht. Die nächste höherwertige Version besitzt zusätzlich eine Klimaanlage, Bordcomputer, Tempomat, CD-Radio, Lederlenkrad, Freisprecheinrichtung und Aluräder. Die Ausstattung des Opel Adam Glam ist noch luxuriöser. eine automatische Klimaanlage ist serienmäßig, dazu ein Panorama-Glasdach und LED-Tagfahrlicht. Zu Beginn können die für den Opel Adam die bekannten Ottomotoren des Corsa in 1,2- (5 Liter auf 100 km Kraftstoffverbrauch und 118 g/km CO2-Emission / Effizienzklasse C) und 1,4-Liter (5,4 Liter auf 100 km Kraftstoffverbrauch und 124 g/km CO2-Emission / Effizienzklasse C) gewählt werden. Diese haben entsprechend 51 kW (70 PS) oder 74 kW (100 PS). Bisher gibt es nur ein 5-Gang-Schaltgetriebedazu. Für die Zukunft sind Benzinmotoren von der Shanghai Automotive Industry als 3- und 4-Zylinder geplant die einen Hubraum von 1,0 (4,2 Liter auf 100 km Kraftstoffverbrauch und 99 g/km CO2-Emission / Effizienzklasse C) bis 1,4 Litern haben sollen sowie ein Dieselmotor mit 1,6 Litern Hubraum. Diese Motoren werden eine Direkteinspritzung und Turbolader besitzen. Bei den Abgasvorschriften kommen sie den Anforderungen von Euro 6 nach. Für den Opel Adam ist außerdem eine Hybrid-Ausführung geplant und ab dem Jahr 2014 soll es auch noch ein Elektroauto geben. Zudem gibt es für den Opel Adam Glam Ausstattungen gegen Aufpreis, die als extreme Version angeboten werden. Diese haben unterschiedliche Dekors, die von den Außenspiegeln über den Innenspiegel, einer Grillspange, die Felgen und den Innenraum, wie zum Beispiel einem LED-Sternenhimmel reichen. Es gibt drei Farbausstattungen zur Grundfarbe. Ein schwarzes Dach, schwarze Felgen und schwarze Außenspiegel sind die Möglichkeiten für die Farbe Schwarz. Das gleich gilt für die Farbe Weiß. Eine weitere Farbkombination wird Twisted genannt. Hierzu gehören farbige Varianten für die Spiegel, die Grillspange und den Innenraum mit den passenden Leichtmetallrädern dazu. Zweckmäßig als Extra ist das Radio IntelliLink mit einem 7" großen Touchscreen und Telefonfunktion.

Gegenüber der Serienausführung gibt es als nächsthöhere Variante den Adam Jam und als sportliche Ausführung wird der Adam Slam angeboten.

 
Sie sind hier: Startseite > Opel Adam Glam
nach oben