Opel Adam Black / White Link: Vernetztes Sondermodell

opel adam neuwagen touchscreen​​Der Opel Adam Black Link, sowie der Adam White Link kommen nicht nur mit dem hervorragenden und innovativen Opel Adam Infotainment, sondern auch mit exklusiven Extras und einer trendigen Optik. Der smarte Stadtflitzer hat einiges zu bieten und wird zurecht als der am besten vernetzte Kleinwagen bezeichnet. Mit einem IntelliLink System präsentierten sich die beiden Modelle auf der IAA und zogen begeisterte Fans an. Hier wollen wir uns mit den beiden limitierten Sondermodellen aus dem Hause Opel beschäftigen. Wir präsentieren Informationen zur Ausstattung und erklären die Technik hinter Black und White Link.

Ein sportlicher und dynamischer Opel

Durch seinen individuellen, im Smartphone Look gestalteten Look zieht der Opel Adam in seiner Black Link und White Link Ausführung vor allem Menschen an, die eine moderne und sehr innovative Ausstrahlung des Kleinwagens zu schätzen wissen. Doch hinter der extravaganten Karosserie verbirgt sich ein Infotainment Center, welches bei Kleinwagen bisher so noch nicht eingebaut wurde. Anmutig und doch nicht altbacken seriös, sowie als Multitalent im Bereich Entertainment und Vernetzung weiß das Opel Modell zu begeistern und junge Autofahrer zu faszinieren. Akzente in gebürsteter Aluminium Optik runden das Design symbiotisch ab und ziehen die Blicke auf den Opel Adam. Ein weiteres Highlight des Fahrzeugs ist die Tatsache, dass die Black Link und White Link Sondermodelle auf eine Stückzahl von 2000 Fahrzeugen limitiert wurden. Der Opel-Marketing Vorstand äußert sich zu diesem Modell, dass der Adam praktisch ein innovatives Smartphone auf Rädern ist. Dabei handelt es sich bei dieser Aussage nicht um einen rein werblichen Vermerk, sondern um eine kurze Zusammenfassung der Vorteile und Besonderheiten, welche der Opel Adam aufzeigt. Unkonventionell und personalisiert kann der Adam gestaltet und so als dynamisches und sehr eigenwilliges Fahrzeug gestaltet werden.

Technik, die sich sehen und nutzen lassen kann

Der neue Opel Adam zeigt Details, die nicht nur für einen Kleinwagen als Weltpremiere gelten. Der kleine Individualisierungs-Champion lässt das Smartphone mit iOS 6 optimal in der Opel Technologie nutzen und ohne Ablenkung im Straßenverkehr per Sprachsteuerung verschiedene Features anwenden, Telefonieren oder sprachgesteuerte Kurznachrichten versenden, sowie Musiktitel suchen und in der gewünschten Reihenfolge abspielen. Nie war Autofahren in Kombination mit den Anwendungen auf einem Smartphone so sicher und so flexibel möglich. Ein zusätzliches Navigationsgerät wird dank der IntelliLink Funktion und dem integrierten Opel Adam Infotainment Center nicht notwendig sein. Denn auch zur Navigation können die Apps auf dem Smartphone genutzt und direkt in die Technologie des Opel Adam integriert werden. Das Modell zeigt sich entweder in edlem Midgnight Black in der Adam Black Link Variante, oder in anmutigem und charmant kühl wirkenden Arctic White in der Adam White Link Ausführung (weitere Informationen zu den Adam Farben). Dabei fällt dem Betrachter die anmutige Akzentuierung mit gebürsteten Elementen aus Aluminium auf. Stoßstangen und Spiegel zeigen sich im matten Metall Design und optimieren die edle und doch sehr sportlich dynamische Ausstrahlung dieses Kleinwagens. Mit 18 Zoll großen Rädern, einem in Wagenfarbe gestalteten Dachspoiler, LED Tagfahrlicht und einer ab Werk getönten Heckscheibe wirkt der getunte und optisch individualisierte Opel Adam wie ein echter Alleskönner im schicken Gewand. Ab Herbst werden die Sondermodelle in Black und White serienmäßig in ihrer limitierten Auflage erhältlich sein und optimalen Fahrspaß durch ein serienmäßig verbautes Sportfahrwerg und viele innovative Highlights präsentieren.

 
Sie sind hier: Startseite > Opel Adam Black / White Link
nach oben