Nissan Qashqai EU-Neuwagen: Oder doch aus Deutschland?

Wer einen Nissan Qashqai als EU-Neuwagen kauft, erwirbt ein Fahrzeug, das in einem anderen EU-Land auf den Markt gebracht wird und zum Verkauf nach Deutschland verbracht wird.

Den Nissan Qashqai als EU-Neuwagen beziehen

Innerhalb der EU kann jeder Käufer EU-Fahrzeuge in jedem beliebigen Land erwerben. Die Fahrzeuge werden als Reimport von Autohändlern aus Europa direkt nach Deutschland überführt. Die Preisunterschiede bei den Neuwagen ergeben sich häufig durch die unterschiedlichen Besteuerungen in den Herkunftsländern. In Deutschland werden für einen Neuwagen 19% Mehrwertsteuer erhoben. In anderen Ländern, wie beispielsweise in Dänemark, sind die Besteuerungen wesentlich niedriger und zudem müssen die deutschen Kunden, die einen Reimport kaufen, das nicht zahlen. In Ländern hingegen, in welchen für den Kauf eines Neuwagens eine Luxussteuer erhoben wird, ist der Kauf für deutsche Kunden nicht erstrebenswert. Erfahren Sie außerdem, worauf Sie beim Kauf eines Reimportes achten sollten.

Vergleichen Sie die hier angezeigte Rabatten von Qashqai Neuwagen mit alternativen Reimporten:

Achtung bei der Sicherheit

Qualitativ sind die EU-Fahrzeuge genauso hochwertig wie die für Deutschland produzierten Modelle, sie unterliegen den gleichen Qualitätsstandards in der Produktion. Lediglich bei den Ausstattungsmerkmalen sollte auf die Details geachtet werden, da es hier zu leichten Abweichungen kommen kann und die Ausstattungspakete von Land zu Land variieren. Die Standardausstattung von einem Nissan Qashqai EU-Neuwagen richtet sich immer nach den Präferenzen des Landes, für welches der Wagen hergestellt wurde. Durch die günstigen Preise ist es jedoch möglich, selbst mit vielen Extras einen EU-Neuwagen zu erstehen, der günstiger ist als das vergleichbare Modell in Deutschland. Daher sollte vor der Auswahl eines Qashqais darauf geachtet werden, dass dieser konfigurierbar ist.
Allerdings sollte man zwingend auf die Sicherheitsausstattung achten, hier gelten nicht immer die gleichen Standards. Was in Deutschland selbstverständlich ist, muss in anderen Ländern nicht dabei sein. Darüber hinaus zieht sich der Prozess wesentlich länger und es muss für Transport gesorgt werden. Dazu gibt es viel Papierkram zu erledigen.

Die Ausstattung des Nissan Qashqai

Beim Qashqai handelt es sich um einen seit 2006 produzierten Kompakt-SUV des japanischen Herstellers Nissan. Der Nissan Qashqai ist als Basisversion mit der Acenta-Ausstattung ebenso erhältlich wie in den Ausstattungsklassen der Visio-Version und der Tekna-Version und der 360°-Version. Bei der Visia-Ausstattung sind 16" Stahlfelgen, elektrisch einstellbare, beheizbare Außenspiegel, höhenverstellbare Fahrersitze, UV-absorbierende Front- und Seitenscheiben, eine höhen- und längenverstellbare Lenksäule, ABS, EBD (elektronische Bremskraftverteilung), ESP, ISOFIX-Kindersitz-Befestigungspunkte, Außentemperaturanzeige, elektrische Fensterheber vorne und hinten, Geschwindigkeitsregelanlage, Lenkradfernbedienung, Klimaanlage, Pollenfilter, AUX-Schnittstelle, Bordcomputer und Radio-CD-Funktion.

Nissan Qashqai 2014Das Acenta-Modell verfügt zudem über Klimaautomatik, 17" Leichtmetallräder, ein Audiosystem mit CD, MP3, USB und Bluetooth, zwei Leselampen hinten, eine Mittelarmlehne hinten mit zwei Getränkehaltern, einen 2-stufig auslösenden Airbag, Seiten- und Kopfairbags, Kindersicherung hinten, Warnlampe für nicht angelegte Sicherheitsgurte hinten, sechs Lautsprecher, einen Bordcomputer, Einparkhilfe hinten und einen Regensensor. Das Modell Tekna verfügt im Vergleich zum Acenta über 18" Leichtmetallräder, ein BOSE-Soundsystem, Aluminium-Pedalerie, ein Panorama-Glasdach, Sitzheizung vorne, verdunkelte Scheiben ab der B-Säule, Intelligent Key und Nissan Connect inklusive des Around View Monitors für 360° Rundumsicht. Das Modell 360° verfügt im Vergleich zum Basis-Modell Acenta über eine Dachreling, 18"-Leichtmetallfelgen, Aluminium-Pedalerie, Panorama Glasdach, Sitzbezüge in Teilleder, verdunkelte Scheiben ab der B-Säule, eine Radio-CD-Kombination mit MP3 und CD -fähig, dem Nissan Connect inklusive des Around View Monitors für eine 360°-Rundumsicht und eine Rückfahrkamera in Farbe. Diese Ausstattungsmerkmale können auch in einem Nissan Qashqai EU-Neuwagen enthalten sein.

 
Sie sind hier: Startseite > Nissan Qashqai EU-Neuwagen
nach oben