Nissan Qashqai Around View Monitor (AVM): Sicher Einparken

Nissan Qashqai 2014

Die neuste Innovation aus dem Hause Nissan ist eine Welt Neuheit im Bereich Parking. Der Nissan Qashqai Around View Monitor (AVM) ermöglicht einen 360 Grad Blick bei Einparkmanövern und erleichtert damit besonders bei kleineren oder unübersichtlichen Parklücken den Einparkprozess. Wer kennt das nicht: Wo ist der Randstein? wie weit weg von der Felge liegt der nächste Poller oder die Straßenbegrenzung? Wie nah sind dabei andere Hindernisse, Vorder- und Hintermann? Moderne Fahrzeuge sind so konzipiert, dass so wenige Fahrzeugsteile wie möglich die Sicht des Fahrers behindern und einen möglichst umfassenden Blickwinkel erreichen. Doch tragende Teile wie A und B Säule, Kopfstützen oder Rückbänke versperren trotzdem die Einsicht. Die neue Entwicklung aus dem Hause Nissan schafft dabei besonders im Urbanen Raum die hier benötigte Übersicht und schützt besonders ungeübte Fahrer wirksam gegen Schäden beim Einparken.

Vier mit einander verbundene Kameras sorgen bei dem ausgeklügelten System für eine 360 Grad Erfassung der Umgebung. Verbaut in dem Kühlergrill, den beiden Außenspiegeln und der Heckklappe warnen sie sowohl vor statischen Gegenständen wie anderen Fahrzeugen oder Begrenzungen, als auch von beweglichen Personen, wie Fußgängern oder Tieren, die sich während des Einparkprozesses durch die Parklücke bewegen.

Die Bilder des Nissans eigens entwickelten automatischen Einparksystems werden direkt in hoher Auflösung auf einen multifunktionalen Touchscreen mit einer Bilddiagonale von stolzen 5 Zoll projiziert. Ein prozessorgesteuertes Computersystem führt hier alle einzelnen Rohdaten zu einem virtuellen Gesamtbild zusammen und ermöglicht so einen Blick auf die Parksituation aus der Vogelperspektive. Gleichzeitig analysiert der Rechner die vorhandene Fläche und gleicht Sie mit dem nötigen Rangier- und Einparkplatzverhältnissen ab. Zu Anfang des Einparkens kann so schnell und einfach ermittelt werden, ob der Parkplatz für den kleinen SUV flächenmäßig ausreicht, oder ob die Parklücke zu kurz ist. Parallel zeigen Abstandsbalken mit Meterskalierung präzise den Abstand zur Parklücke und die Einschlagwinkel an. Wer sich beim Einparken selbst nicht sicher ist, wie nah Hindernisse gerade vom Fahrzeug entfernt sind, kann mittels einfacher Drehknopfbedienung alle Bereiche der Parklücke und Umgebung vergrößern. Die dabei angezeigte Skala ermöglicht so ein präzises Manövrieren. Das AVM Assistenzsystem ist aktuell nur in der Ausstattung Tekna optional erhältlich – so kostet das NISSAN Safety Shield für 360° Sicherheit nur 700 Euro extra. Dahinter versteckt sich also die besondere Einparkhilfe – auch Around View Monitor (AVM).

Neben diesem Assistenzsystem glänzt der Qashqai mit Sicherheit – so gibt es bereits serienmäßig diverse Airbags, ISOFIX und höhenverstellbare Kopfstützen. Im NCAP Crashtest 2014 – schon mit verschärften Kriterien – erreichte das Nissan Modell die Bestwertung. Das heißt: 5 Sterne! So gibt es 88% beim Insassenschutz, 83% bei Kindern, 69% Fußgänger und 79% bei der Sicherheitsunterstützung. Neben diesen Dingen ist man nun auch beim Einparken sicher.

 
Sie sind hier: Startseite > Nissan Qashqai Around View Monitor (AVM)
nach oben