Mazda Tageszulassung: Hier Geld sparen

Händler haben eine Vielzahl von Fahrzeugen in ihrem Portfolio. Es ist möglich, diese Fahrzeuge an Kunden mit einem höheren Rabatt zu verkaufen. In diesem Fall greifen die Händler zu dem Mittel der Tageszulassung. Auf diesem Weg wird den beteiligten Parteien einiges an Vorteilen geboten.

Die Tageszulassung im Detail

Mit der Anwendung dieses Verfahrens erhält ein Fahrzeug eine Zulassung nur für einen Tag. Damit wird das Ziel verfolgt, dem Endkunden bei einem Kauf des Fahrzeuges einen höheren Rabatt zu ermöglichen. Dabei handelt es sich um ein Fahrzeug, dass neuwertig und ungenutzt im Lager verfügbar ist. Dies kann ein Zwischenlager oder beim Händler am Ort sein. Eine Bewegung des Fahrzeuges im Straßenverkehr erfolgt nicht. Doch kommt es zu einer formalen An- und Abmeldung des Modells auf der Grundlage der Zulassungsbescheinigung II.

Der Kunde kann sich für einen Mazda CX-3 entscheiden. Dann erhält er einen Wagen, der durch einen deutlichen Preisnachlass auszeichnet. Dem Hersteller-Listenpreis kommt inzwischen keine große Bedeutung zu.. Generell ist zu beachten, dass die Ausgabe einer Tageszulassung nur für Lagerfahrzeuge erfolgt. Bestellfahrzeuge mit einer individuellen, auf die Bedürfnisse des Fahrers abgestimmten, Konfiguration erhalten nur in wenigen Fällen eine Tageszulassung.

Gegenüber einem Hersteller hat ein Händler Fahrzeugmengen abzunehmen, die vertraglich festgelegt sind. In diesem Fall kommt zur Gewährung von gestaffelten Mengenrabatten. Händler erhalten von den Herstellern über einen Vertrag einen Spielraum für einen Preisnachlass. Gegenüber dem Endkunden darf dieser Spielraum vom Händler unterschritten werden. Würde dieser Fall eintreten, käme es zur Kürzung seiner Provision. Jedoch ist es erlaubt, diese Beschränkung mittels einer Tageszulassung zu umgehen.

Für dieses Unternehmen und andere Hersteller ist die Tageszulassung gerade bei einer Teilnahme an publikumswirksamen Statistiken interessant. Besonders bekannt ist die Pannenstatistik des ADACs. Ein Hersteller kann teilnehmen, so ein Modell 10.000 Neuzulassungen pro Jahr vorweist. In dem Fall erfolgt die Aufnahme des Wagens in die Statistik des ADACs. Sofern es jedoch zu einer leichten Unterschreitung dieser Verkäufe kommt, bietet die Tageszulassung für Wagen wie den Mazda CX-5 ein gutes Mittel, den Mindestwert an Verkäufen zu erreichen. Ein weiterer Vorteil in der Tageszulassung ist darin zu sehen, um Endkunden in Abhängigkeit von der Nachfrage Preisnachlässe zu gewähren. Der Vorteil liegt darin, dass ein Senken der Listenpreise nicht erforderlich ist.

Bei einer Mazda Tageszulassung handelt es sich um ein probates Mittel, um Wagen auf Nachfrage preisgünstig an Käufer abzugeben. Damit erhalten Käufer die Möglichkeit, Modelle wie den CX-5 und den CX-3 zu einem guten Preis fahren zu können. Doch auch Händler oder Hersteller haben mit dem richtigen Einsatz der Tageszulassung Vorteile.

 
Sie sind hier: Startseite > Mazda Tageszulassung
nach oben