Mazda CX-5 Reimport oder neues Auto aus Deutschland?

Der japanische Fahrzeughersteller Mazda brachte im April 2012 den mittelgroßen Mazda CX-5 in Deutschland auf den Markt. Es handelt sich hier um einen kompakten Pkw, der Kategorie Sport Utility Vehicle (SUV). Mit Effizienz und geringem Kraftstoffverbrauch ist perfekter Fahrspaß garantiert. Auf allen Sitzen finden Sie beim CX-5 ein großzügiges Raumangebot. Außerdem können Sie flexibel das Ladeabteil mit 503 bis 1620 Liter Volumen nutzen. Daher ist das Fahrzeug auch für lange Strecken bestens geeignet. Unterstützt wird dies noch durch die harmonische Federung, die den Fahrer mit einem direkten Fahrgefühl begeistert. Der Mazda CX-5 verfügt über eine ausgefeilte und fortschrittliche Technik, die ihn zum besten Auto seiner Klasse macht. Sie erhalten den CX-5 wahlweise mit Diesel- oder Benzinmotor mit der einzigartigen SKYACTIV-Technologie. Es handelt sich hier um ein ganzheitliches Konzept der Komponenten Fahrwerk, Karosserie, Motor und Getriebe, die alle genau aufeinander abgestimmt sind.

Die SKYACTIV Leichtbaukarosserie gibt eine hohe Dynamik vor. Im Gegensatz zu Vorgängerfahrzeugen wird mehr Drehmoment erreicht und das mit bis zu 20 Prozent geringerem Kraftstoffverbrauch und niedrigeren CO2-Emissionen. Der Dieselmotor ist zum einen mit 110 kW (150 PS) (Kraftstoffverbrauch: 4,6 Liter auf 100 km, 119 g/km CO2 und Energieeffizienzklasse A) und zum anderen mit 129 kW (175 PS) (Kraftstoffverbrauch: 5,2 Liter auf 100 km, 136 g/km CO2 und Energieeffizienzklasse B) erhältlich. Den Benziner bekommen Sie mit Frontantrieb und einer Leistung von 121 kW (165 PS) (Kraftstoffverbrauch: 6,0 Liter auf 100 km, 139 g/km CO2 und Energieeffizienzklasse B) bzw. als Allradfahrzeug mit 118 kW (160 PS) (Kraftstoffverbrauch: 6,7 Liter auf 100 km, 156 g/km CO2 und Energieeffizienzklasse C). Durch die Umweltfreundlichkeit und Wirtschaftlichkeit des Mazda CX-5 können Sie Ihre Freude am Fahren ohne schlechtes Gewissen genießen.

Wenn Sie ein Neufahrzeug suchen, bieten sich häufig ein Mazda CX-5 Reimport bzw. EU-Neuwagen an. Sie können beim Kauf Ihres Neufahrzeuges im EU-Ausland hohe Rabatte bekommen, da hier andere Steuergesetze gelten. Dort kann die Mehrwertsteuer deutlich höher sein als in Deutschland und auch Luxusgüter werden hier oft besteuert. Da nur in dem Land Steuern gezahlt werden müssen, in dem der Neuwagen zugelassen wird, fallen für die deutschen Autokäufer diese Kosten weg. Die Listenpreise der Fahrzeuge sind aufgrund der steuerlichen Gegebenheiten im Ausland deutlich günstiger als in Deutschland. Sollten Sie sich also für ein Neufahrzeug interessieren, können Sie über Reimporte enorme Schnäppchen machen. Beachten sollten Sie jedoch, dass im EU-Ausland auch andere Gesetze für die Garantie der Fahrzeuge gelten. Auch die Rechtssysteme anderer Länder sind meistens anders als in Deutschland. Darüber hinaus sollten Sie auch auf Unterschiede bei den Ausstattungsmerkmalen achten und sich vorher genau informieren, über welche Details Ihr Neufahrzeug verfügen sollte. Beispielsweise gibt es den CX-5 in der Prime-Line als Reimport mit einer Mehrausstattung im Vergleich zur deutschen Serienausstattung. Hierzu gehört eine Sitzheizung im vorderen Bereich und einem zusätzlichen beleuchteten Make-up-Spiegel. Dafür hat dieses Fahrzeug aber kein Multi-Informations-Display mit Touring-Computer. Auch bei der Center-Line gibt es Unterschiede zur deutschen Ausstattung. Der EU-Import hat als Mehrausstattung vorne und hinten eine Einparkhilfe sowie einen Spurwechselassistenten. Bei der Sports-Line ist zusätzlich der Fahrersitz elektrisch einstellbar.

 
Sie sind hier: Startseite > Mazda CX-5 Reimport
nach oben