Mazda CX-5 Motoren: Sparsames SUV

Der Mazda CX-5 ist ein mittelgroßer kompakter Pkw des japanischen Autoherstellers Mazda und gehört zur Kategorie der Sport Utility Vehicle (SUV). Im April 2012 wurde das Modell erstmals auch in Deutschland eingeführt. Das Fahrzeug verfügt neben einem großzügigen Raumangebot auf allen Sitzen, zusätzlich über ein flexibel zu nutzendes Ladeabteil mit 503 bis 1620 Liter Volumen. Das Auto eignet sich daher auch für längere Fahrten sehr gut. Dies wird zusätzlich noch durch die harmonische Federung des Wagens unterstützt. Auch auf das direkte Fahrgefühl müssen Sie als Fahrer dieses Mazda nicht verzichten. Aufgrund seiner ausgefeilten und fortschrittlichen Technik zählt dieser kompakte Wagen zu den besten Pkw seiner Klasse.

Der Benziner mit Frontantrieb hat 165 PS (Kraftstoffverbrauch: 6,0 Liter auf 100 km, 139 g/km CO2 und Energieeffizienzklasse B), der CX-5 AWD kommt auf 160 PS (Kraftstoffverbrauch: 6,7 Liter auf 100 km, 156 g/km CO2 und Energieeffizienzklasse C). Außerdem gibt es die Dieselmodelle mit 150 PS (Kraftstoffverbrauch: 4,6 Liter auf 100 km, 119 g/km CO2 und Energieeffizienzklasse A) bzw. 175 PS (Kraftstoffverbrauch: 5,2 Liter auf 100 km, 136 g/km CO2 und Energieeffizienzklasse B). Es stehen drei unterschiedliche Ausstattungsvarianten zur Wahl. Der Mazda CX-5 kann mit Dynamik und komfortabler Ausstattung bei sehr sparsamem Verbrauch überzeugen. Dieser Fahrspaß ist auf die SKYACTIV-Technologie der Motoren zurückzuführen, bei der es sich um ein ganzheitliches hochentwickeltes Konzept von Fahrwerk, Karosserie, Motor und Getriebe handelt. Mit dem Mazda CX 5 ist so die Freude am Fahren auf wirtschaftliche und umweltfreundliche Weise garantiert. Durch die SKYACTIV Leichtbaukarosserie können die Motoren im Vergleich zu älteren Modellen mehr Drehmoment leisten und das bei bis zu 20 Prozent niedrigerem Verbrauch und geringerem CO2-Ausstoß. Das SKYACTIV Fahrwerk ist sehr agil und reaktionsschnell. Wenn Sie eine noch effizientere und kontrolliertere Kraftübertragung möchten, ist das Modell mit Allradantrieb zu empfehlen.

Die Mazda CX-5 Motoren sind für Diesel- und Benziner-Fahrzeuge erhältlich. Den SKYACTIV-D Dieselmotor bekommen Sie mit 110 kW (150 PS) und Frontantrieb in der Prime Line für 26.090 Euro. Die CO2-Emissionen betragen hier 119 Gramm pro Kilometer. Unter anderem gibt es das Sports-Line Modell mit 129 kW (175 PS) (2.2 SKYACTIV-D) und einem CO2 Ausstoß von 144 Gramm pro Kilometer für 34.690 Euro. Durch den Zwei-Stufen-Turbolader wird das Drehmoment im kompletten Drehzahlbereich erhöht. Der SKYACTIV-G Benzinmotor inklusive Direkteinspritzung hat beim Mazda CX-5 eine Leistung von 121 kW (165 PS) mit CO 2 Emissionen von 139 Gramm pro Kilometer. Das Modell mit Frontantrieb und Allrad leistet 118 kW (160 PS) und ist in der Prime Line für 23.990 Euro zu haben. Das Verdichtungsverhältnis von 14:1, welches einem Formel-Eins-Wagen entspricht, ist bisher bei anderen Serien-Pkw unerreicht, das heißt, der CX-5 ist effizienter und verbraucht weniger Kraftstoff. Das 6-Gang-Schaltgetriebe SKYACTIV-MT sorgt für die perfekte Kraftübertragung. Darüber hinaus ist das Modell auch mit einem 6-stufigen Automatikgetriebe, dem SKYACTIV-Drive, erhältlich. Dieses System passt die Drehzahl beim Runterschalten zügiger an als Getriebe mit Doppelkupplung. Die Motoren des Mazda CX-5 verfügen alle serienmäßig über das Stopp/Start-System i-stop, welches durch eine automatische Abschaltung des Motors Kraftstoff spart. Dies ist besonders praktisch, wenn Sie beispielsweise vor einer Ampel oder im Stau halten müssen.

Die Motorisierungen:

 
Sie sind hier: Startseite > Mazda CX-5 Motoren
nach oben