Kombi 2014: Neue Modelle von Ford, VW & Co.

Die Deutschen lieben Kombis - egal ob als Familienauto oder als alltagstauglichen Universalwagen -Kombis sind im Trend. In kaum einem anderen Land fahren so viele Kombiversionen auf den Straßen wie in Deutschland und nirgendwo sonst ist der Anteil an Kombis unter den zugelassenen Neuwagen so hoch. Unter den beliebtesten befinden sich beispielsweise der BMW 5er Touring, der Audi A6 Avant, der Opel Astra Sports Tourer, der Skoda Octavia Combi, der VW Golf Variant und der VW Passat Variant. Und hier gibt es zahlreiche Angebote inklusive Rabatte auf den Listenpreis. Also hier über deutsche Händler günstig und einfach ein neues Auto kaufen - wir holen für Sie Angebote ein und vermitteln Sie zum Händler.

Was kommt 2014 auf den Kombimarkt?

Gleich zwei deutsche Autobauer bringen im Jahr 2014 neue Kombimodelle auf den Markt. Mercedes wartet in diesem Jahr mit dem neuen Mercedes C-Klasse T Modell auf und auch Volkswagen bringt einen neuen Mittelklasse-Kombi heraus, den nächsten VW Passat Variant. Im September 2014 wird der neue C-Klasse Kombi von Mercedes auf den Markt kommen. Damit besteht die C-Klasse zukünftig aus den Modellen Limousine, CLK-Coupé, Cabrio und Kombi. Mit rund 1.900 Euro Aufpreis zur Limousine müssen Interessierte für das C-Klasse T Modell rechnen. Optisch werden zweigeteilte Rückleuchten, ein integrierter Dachspoiler sowie LED-Blinker und Tagfahrlicht den neuen Mercedes schmücken. Zusätzliche Staufächer, eine Dachreling und Trennnetz, elektrische Heckklappe und variabel umklappbare Rücksitze sind im Preis für das T-Modell enthalten. Der Kofferraum wird zukünftig 495 statt 485 Litern fassen und bietet damit zusätzlichen Stauraum auch für längere Familienurlaube.

Der Passat Variant mit noch mehr Platz

Der neue VW Passat Variant wird größer und erhält zudem neue Benzin- und Dieselmotoren. Mit einem Radstand von zukünftig 2,80 Metern und mehr Kopf- sowie Beinfreiheit für die Insassen will Volkswagen im Passat Variant noch mehr Platz schaffen. Der 600 Liter fassende Kofferraum tut sein übriges, um das großzügige Raumangebot des Familienautos zu komplementieren. Zwischen 70 und 105 Kilo Gewicht sollen am neuen VW Kombi eingespart werden, wozu auch die neuen Motoren beitragen, denn mit diesen wird der Passat Variant ganze 20 Kg leichter. Ein eleganteres Aussehen verleiht dem beliebten Volkswagen-Modell auch optisch einen neuen Touch.

Der Ford Mondeo 2014 in Edeloptik

Doch nicht nur Mercedes und VW werden in diesem Jahr neue Kombimodelle auf den Markt bringen, auch Ford plant für Ende 2014 den Mondeo Turnier neu herauszubringen. In den USA als Modell Fusion schon lange im Handel, wird der Ford Mondeo dann auch hier in deutlich eleganterer und edlerer Optik auf den Markt kommen. Ein Panorama-Glasschiebedach, abgesteppte Sitznähte und insbesondere reihenweise außergewöhnliche Dienstleistungen rund um den Mittelklassekombi lassen die Erwartungen steigen. So ist bei Wahl der Topversion die lebenslange Gratisautowäsche und ein kostenloser Hol- und Bringservice der Werkstatt inklusive. Wie der VW Passat Variant wird auch dieser Kombi in der Länge wachsen: Ganze 4,89 Meter wird der neue Ford Mondeo bei seinem Erscheinen Ende 2014 messen.

Aus dem Hause Ford steht allerdings noch mehr an, denn auch der Focus Turnier bekommt ein neues Design. Am Platzangebot ändert sich allerdings nichts. Dafür wird der Kombi sportlicher, im Innenraum aufgeräumter und durch neue Motoren sparsamer. Neuerungen, die den Kunden freuen wird. Weitere Informationen gibt es hier:

Ford Focus 2014: Neuer Kombi, neuer 5-Türer

Wer sich für neue Kombis 2014 interessiert, dem steht ein spannendes Jahr bevor, denn die Qual der Wahl ist groß bei gleich drei erscheinenden Kombi-Modellen.​

 
Sie sind hier: Startseite > Kombi 2014
nach oben