Ford Focus Titanium: Ausstattung zum Top-Preis

Der Ford Focus wurde in Europa 1998 vorgestellt. Die erste Modellreihe wurde von 1998 bis 2004 gebaut. Damals wurde dem Fahrzeug schon serienmäßig vier Airbags, ABS und elektrische Fensterheber. Der Ford Focus 5-Türer wurde von 1998 bis 2001 gebaut und der Ford Focus Turnier von 1999-2001. Der Ford Focus Fünftürer der zweiten Generation wurde von 2004 bis 2008 angefertigt. Der Ford Focus Turnier wurde von 2008 bis 20010 produziert. Der Focus ´11, also die dritte Generation wird seit 2010 gebaut. Der fünftürige Focus und der Turnier werden seit 2011 produziert. Das Modell ist sehr erfolgreich, so war der Ford Focus 2000 und 2001 das meistverkaufte Auto der Welt. Seit 2014 gibt es ein notwendiges Facelift für die Modellfamilie.

Der Ford Focus Titanium kostet in der Grundausstattung als Neuwagen 22060 Euro, es werden aber immer wieder Aktionen angeboten, so dass der Preis auch mal niedriger sein kann. Der Kunde bekommt für diesen Preis eine Ausstattung, die sich sehen lassen kann. Der Motor ist ein 1,0 l EcoBoost mit einer Leistung von 74 kW (100 PS) und einem 5-Gang-Schaltgetriebe. Der Verbrauch liegt innerhalb der Ortschaft bei 5,7 l pro 100 km, außerhalb der Ortschaft verbraucht er 3,9 Liter und kombiniert 4,6 Liter. Die Kohlenstoffdioxidemission beträgt 105 g/km und er hat somit die Effizienzklasse A. Interessant ist auch der Focus 1.6 TDCi. Die Räder sind 16 Zoll Leichtmetallräder im 10-Speichendesign. Die Standardfarbe ohne Aufpreis ist Blazer-Blau. Selbstverständlich ist ein Audiosystem mit Ford SYNC inklusive einem Notruf-Assistenten vorhanden. Der Beifahrersitz ist manuell höhenverstellbar und es gibt vorne und hinten elektrische Fensterheber. Vorne hat er eine Fußraumbeleuchtung und eine Geschwindigkeitsregelanlage mit einer Geschwindigkeitsbegrenzung. Der Innenspiegel blendet automatisch ab und der Make-Up Spiegel ist beleuchtet. Die Mittelkonsole hat eine verschiebbare Armauflage und eine Getränkehalterung. Zum Standard gehören zu dieser Variante auch Nebelscheinwerfer. Besonders praktisch sind die Scheibenwischer mit Regensensor und der Scheinwerferassistent mit einem Tag/Nacht-Sensor. Vorne sind Sportsitze eingebaut.

Neben der normalen Ausstattung gibt es unzählige Variationsmöglichkeiten, so dass sich jeder seinen ganz persönlichen Ford Focus zusammenstellen kann. Je nachdem, welchen Trend er bevorzugt, wird seine Auswahl etwas anders aussehen. Besondere Lackierungen, wie Indic-Blau-Metallic verteuern das Fahrzeug um 565 Euro. Die Polsterung ist normalerweise aus Stoff in Dunkelblau. Eine Lederpolsterung kostet 850 Euro und eine Premium Leder Polsterung 1550 Euro mehr. Auch bei den Rädern gibt es die verschiedensten Variationsmöglichkeiten. Wer ganz besonders sicher fahren will, der entscheidet sich für eine Geschwindigkeitsregelanlage mit Auffahrwarnsystem, die 870 Euro mehr kostet. Eine zusätzliche Rückkamera kostet 270 Euro mehr.

Neben der Ausstattungsvariante Titanium gibt es noch eine ganze Reihe von anderen Ausstattungen. Die billigste Version ist Ambiente mit einem Grundpreis von 16450 Euro, gefolgt von der Ausstattungsvariante Trend mit 18360 Euro. Die Business Edition schließlich kostet 20 960. Kostenbewusste Autofahrer sollten zu Ambiente greifen. Hier findet der Autofahrer alles, was er für ein angenehmes Fahrgefühl benötigt und wenn er doch die eine oder andere Sonderausstattung haben möchte, dann kann er diese mit dem Konfigurator einfach dazu bestellen.

 
Sie sind hier: Startseite > Ford Focus Titanium
nach oben