Audi A3 TFSI: Top-Benziner

Der Kompaktwagen Audi A3, in Form einer kleinen Limousine oder eines Cabrios, begeistert seit Jahren viele Autofahrer aus aller Welt. Das 2012 erschienene Modell, welches auf der Plattform des VW Golf 7 basiert, besitzt ein neues und extrem effizientes Benzinaggregat. Dieses folgt dem klugen Prinzip des Downsizings. Der Motor wird mittels einem Turbolader befeuert, der durch einen besonders kleinen Hubraum, besticht. Ferner ist der Benziner das optimale Gegenstück, für alle, die Dieselmotoren abgeneigt sind, aber mit Effizienz und einer geringen CO2-Emission durch das Land fahren möchten.

Im Jahre 2013 kam der neuere Audi A3 1.4 TFSI mit Zylinderabschaltung (Kraftstoffverbrauch: 4,7 Liter auf 100 km, 109 g/km CO2 und Energieeffizienzklasse B) auf den Markt. Im Fahrbetrieb können 2 Zylinder abgeschaltet werden, wobei der Mittelklassewagen immer noch einen sehr geringen Verbrauch von nur 4,7 bis in etwa 5,0 l/100 km, zu verzeichnen hat. Serienmäßig kommt das Fahrzeug mit einem manuellen 6-Gang-Getriebe, jedoch besteht die Option auf eine 7-Gang S tronic® Schaltung.

Die kostengünstigste Variante für alle Benzin-Fans nennt sich "Attraction", die Sportversion und somit etwas teurere Konstruktion "Ambition". Die Preise beginnen mit der grundlegenden Ausstattung bei 23.700 EUR für den "Attraction" und rangieren bis hin zu 27.500 EUR für den sportlichen "Ambition". Die CO2-Massenemission 140 g/km, Emissionsklasse EU 4 und ist im Vergleich zu anderen Fahrzeugen der Mittelklasse relativ gering und komplettieren die Vorzüge des Kraftfahrzeuges.

Der A3 TFSI leistet aufgrund des neuen Triebwerkes 110 kW (150 PS) und springt innerhalb von nur 9,6 Sekunden von 0 auf 100 km/h. Der Drehmoment liegt bei 200 Nm und jener Benzinverbrauch bei 5,3 l/100 km. Der CO2 Ausstoß liegt bei 109 g/km und die Energieeffizienzklasse ist B.

Auch der der Audi A3 1.8 TFSI kann auf ganzer Linie mit Bestwerten überzeugen. Sein Verbrauch liegt zwischen 5,6 l/100 km für das Modell "Attraction" und 5,8 l/100 km für die Modelle "Ambition" und "Ambiente". Die Effizienzklasse ist bei beiden Versionen C. Ein Unterschied bei den 3 Modellvarianten stellt das Getriebe da. So überzeugt der "Attraction" mit einer erstklassigen 7-Gang S tronic® Schaltung, während der "Ambiente" sowie der "Ambition" auf einem 6-Gang-Getriebe basieren. Die Maximalleistung liegt bei allen drei Versionen bei 132 kW (180 PS).

Alles in allem handelt es sich bei dem Audi A3 TFSI um ein gelungenes Auto, für alle die Dieselmotoren abgeneigt sind und einen luxuriösen, sportlichen Wagen der Mittelklasse, wünschen. Aber auch in Hinblick auf die Motorleistung sowie der Schadstoffausstoßung überzeugt das Auto auf ganzer Linie. Bei einer höheren Drehzahl ist ein geräuscharmes Fahren garantiert. Erhältlich ist der Audi in der Sportversion, "Ambition", welche durch Sportsitze sowie hervorragender Verarbeitung und dynamischen Ambiente, alle Sportwagenfans begeistern wird. Mitunter ist die Basic-Version "Attraction" durchaus gelungen und ausreichend. Leider ist bereits die Basic-Version des Herstellers Audi rund 1000 Euro teurer als der gleichwertige VW Golf. Für alle, die auf Luxus sowie Prestige stehen und sich mit einem einmaligen Fahrgefühl begeistern wollen, sollte sich der Aufpreis allemal lohnen.

 
Sie sind hier: Startseite > Audi A3 TFSI
nach oben