Audi A3 S line: Sportliche Ausstattung zum kleinen Preis

Der Audi A3 ist ein Kompaktwagen des Ingolstädter Automobilherstellers. Das erste Fahrzeug, der Audi A3 L wurde im Sommer 1996 ausgeliefert und bis 2003 produziert. Die Plattform des ersten Audi A3 entspricht dem Gold IV. Von 2003 bis 2013 wurde die Baureihe A3 8P gebaut, die auf dem VW Golf V basiert. Seit 2012 wird der Audi A3 8V gebaut, der auf der neuen MQB-Plattform basiert.

Beim Audi A3 kostet die Ausstattungslinie Ambition inklusive S line Sportpaket kostet ohne Sonderausstattung 26 000 Euro. Die Lackierung ist entweder Amalfiweiß, Brillantrot oder Brillantschwarz. Als Reifen werden Aluminium-Gussräder mit 18'' Zoll und 5-Parallelspeichen-Design angeboten. Außerdem sind Halogenscheinwerfer inklusive. Die Fensterheber sind selbstverständlich elektronisch und das Fahrzeug verfügt über einen Heckscheibenwischer, eine Wasserstandsanzeige und eine Wärmeschutzverglasung. Vorne sind Sportsitze eingebaut, hinten und vorne befinden sich Kopfstützen. Der Sitzbezug ist schwarz-schwarz-silber, der Teppich und der Himmel sind schwarz. Das Lenkrad ist ein Sportlederlenkrad im 3-Speichen-Design. Für die Unterhaltung sorgt ein Audi-Radio mit AUX-In. Die Sicherheit wird schon bei der Grundausstattung sehr groß geschrieben, so sind zum Beispiel eine Bremsbelagverschleißkontrolle und eine elektromechanische Servolenkung vorhanden. Die Sonderausstattung ist sehr umfangreich und lässt das Herz eines jeden Autoliebhabers höher schlagen. Für einen Aufpreis von 670 Euro bekommt der Kunde eine Metalllackierung. Wem die Standardlederbezüge nicht gefallen, für den gibt es für 1250 Euro einen Bezug in Leder Feinnappa, die Alcantaraausstattung kostet hingegen nur 480 Euro. Darüber hinaus gibt es noch weitere Kombinationsmöglichkeiten. Neben dem normalen Fahrerinformationssystem gibt es für 2725 Euro eine MMI® Navigation mit MMI® touch. Ein Panorama-Glasdach kann für 1100 Euro bestellt werden. Zusätzlich kann ein Parkassistenz mit einer selektiven Anzeige oder eine Rückfahrkamera bestellt werden.

Etwas teurer ist mit einem Basispreis von 26 900 der Audi A3 S line Sportback. Beim Konfigurator ist die Metalliclackierung zum Preis von 670 Euro schon voreingestellt. Der Audi A3 S line 1.4 g-tron kostet in der Basisversion als Neuwagen 30 000 Euro. Die e-tron-Version kostet in der Grundausstattung 37 900 Euro. Die A3-Limousine ist wieder etwas billiger, denn der Basispreis beträgt hier nur 28 600 Euro. Für Autofahrer, die im Sommer gerne oben ohne fahren ist das S line Cabrio für 34 400 Euro genau richtig. Beim Cabrio wird natürlich keine Dachverglasung als Sonderausstattung angeboten.

Neben der S line Austattungslinie werden beim Audi A3 noch die Ausstattungslinie Attraction, Ambition und Ambiente angeboten. Diese sind im Preis ebenfalls sehr attraktiv und weisen teilweise eine etwas andere Ausstattung auf. So gibt es bei der Ausstattungslinie Attraction zum Beispiel ein Lenkrad im 4-Speichen-Design.

 
Sie sind hier: Startseite > Audi A3 S line
nach oben