Audi 2014: Neuheiten aus Ingolstadt

In der Kategorie "Audi 2014" erhalten Sie einen Überblick über alle Neuerscheinungen, die Audi bislang für das Jahr 2014 angekündigt hat. Selbstverständlich werden Ihnen die Modelle, die Sie zum Teil schon jetzt mit dem bedienerfreundlichen Audi Konfigurator konfigurieren können, dabei auch etwas näher vorgestellt.

Audi: Neuheiten 2014

Wenngleich es sich bei den Neuvorstellungen um Weiterentwicklungen bereits etablierter Modelle aus dem Hause Audi handelt, kann man doch sagen, dass Audi 2014 einen völlig neuen Weg eingeschlagen hat. Dieser Weg führt zum einen zu einer besseren Umweltverträglichkeit. Zum anderen führt er zu mehr Konnektivität, da alle Neuvorstellungen von Audi schon jetzt den neuen Mobilfunkstandard LTE (Long Term Evolution), der selbst während der Fahrt deutlich schnellere Downloadgeschwindigkeiten als jede vorangegangene Datenübertragungstechnik verspricht, unterstützen. Wobei sich LTE nicht alleine beim Downloaden von Daten oder dem Streamen von Filmen sowie Musik, sondern auch in Hinsicht auf die neuartigen Navigationssysteme von Audi bezahlt macht.

Eine der Neuvorstellungen ist der überarbeitete Audi A6, der in der aktuellen Modellvariante unter dem Namen Ultra firmiert. Neben einem Facelift hat Audi dem besagten Ultra auch neue Motorisierungen spendiert, dank der der Audi A6 bei vergleichbarer Leistung deutlich energieeffizienter ist, wodurch er sich nicht zuletzt als Dienstwagen prädestiniert. Wer es hingegen sportlicher mag, sollte sich den neuen Audi S1 ansehen, zumal er eine mehr als beachtliche PS-Leistung, die sogar der des VW Polo WRC überlegen ist, aufweist. Darüber hinaus spricht für den neuen S1, dass er nicht nur eine sehr sportliche Fahrweise erlaubt, sondern durch seine besonders große Frontschürze und seine extrem breiten Reifen mit speziellen Felgen auch vonseiten des Designs her geradezu athletisch anmutet. Zudem beweist der aktuelle S1 mit seinem edlen Interieur, dass sich mit dem Audi Konfigurator flexibel individualisieren lässt, dass man pure Sportlichkeit sehr wohl im harmonischen Einklang mit einer luxuriösen Eleganz bringen kann.

Die nächste interessante Neuankündigung ist das überarbeitete Audi A3 Cabrio, das nunmehr auf einer Stufenheck-Limousine basiert und dadurch mehr Beinfreiheit sowie einen größeren Stauraum als die vorangegangenen Modelle bietet. Erwähnung verdient noch, dass der Audi A3 wie auch der neue Audi Q7 als Plug-in-Hybrid angeboten werden soll. Wobei in Bezug auf den SUV Audi Q7 2014 anzumerken ist, dass er gut 320 Kilogramm leichter als die vorherigen Versionen sein soll und dadurch selbst mit "herkömmlicher" Motorisierung eine stark verbesserte Energiebilanz aufweisen dürfte. Dass der Q7 2014 als wahres Leichtgewicht bezeichnet werden darf, ist vor allem auf den bewussten Einsatz von Aluminium und Carbon zurückzuführen. Außerdem will Audi den Q7 zum reinsten Technologieträger machen, obgleich einige der bereits angekündigten Technologieinnovationen, wie etwa eine neuartige Laserkamera, ein integriertes Nachtsichtgerät sowie ein geplantes Matrix-Licht oder ein zukunftsweisendes Head-up-Display, wohl erst 2015 erhältlich sein werden. Abschließend hat Audi für dieses Jahr noch den neuen Audi TT 2014, der dank MQB (modularer Querbaukasten) bei gleichen Ausmaßen ein viel geringeres Gewicht aufweist, angekündigt.

Fazit

Das aktuelle Modellprogramm, das Audi für 2014 vorgestellt hat, darf aus gleich mehreren Gründen als durchweg gelungen bezeichnet werden. Ein Grund ist, dass das Programm überaus breit gefächert ist, sodass vom sportlichen Kompaktwagen über die geräumige Limousine bis hin zum riesigen SUV für jeden genau das richtige Fahrzeug dabei sein sollte. Ein weiterer Grund ist der, dass jede Neuvorstellung den jeweils vorangegangenen Modellen in puncto Energieeffizienz klar überlegen ist.​

Weitere Hersteller mit neuen Modellen:

 
Sie sind hier: Startseite > Audi 2014
nach oben