7-Sitzer-Van: Mit viel Platz für die Familie

Seit einigen Jahren ist ein sehr deutlicher Wandel in der Gesellschaft erkennbar. War es früher noch das große Ziel, eine Familie mit mehreren Kindern zu haben, geht heute der Trend ganz eindeutig weg von der Großfamilie. Auch war es früher selbstverständlich, dass gleich mehrere Generationen im Familienverbund zusammenlebten. Trotz dieser Entwicklung steigt das Angebot an 7-Sitzer Vans seit einiger Zeit stetig an. Der Zeitgeist geht in die Richtung, dass man sich mit seinem Fahrzeug alle Optionen offen lässt. Sei es zum Transport von Sportgeräten oder für den Ausflug mit Opa und Oma. Zahlreiche große Hersteller wie VW (mit dem Touran), Ford (mit dem S-Max), Opel (mit dem Vivaro), Nissan (mit dem Evalia) oder Dacia (mit dem Loggy) bieten für ihre Neuwagen die Option der Erweiterung auf einen 7-Sitzer Van an. Meist verbunden mit einem Aufpreis zwischen 500 und 1000 Euro besteht die Möglichkeit, im Kofferraumbereich zwei zusätzliche Sitze zu installieren. Selbst im Segment des Minivan gib es mit dem Fiat 500 L Living schon ein Fahrzeug, dessen Sitzplatzangebot sich auf sieben Sitze erweitern lässt. Hier bekommt Ihr eine Auswahl von Fahrzeugen und unten bekommt Ihr den Einstieg in den Konfigurator:

  • Volkswagen Caddy
    Fahrzeugtypen:  
  • SsangYong Rodius
    Fahrzeugtypen:  
  • Renault Kangoo
    Fahrzeugtypen:  
  • SsangYong Rexton
    Fahrzeugtypen:  
  • Toyota Verso
    Fahrzeugtypen:  
  • Kia Carens
    • Kia Carens
    • MeinAuto.de Rabatt: 0%
      Ihr Preis: ab 22.750,69 € (Herstellerlistenpreis)
    • Modellwechsel durch Hersteller, in Kürze wieder verfügbar!
    Fahrzeugtypen:  
  • Ford Transit
    Fahrzeugtypen:  
  • Mitsubishi Outlander
    Fahrzeugtypen:  
  • Ford Galaxy
    Fahrzeugtypen:  

Zum Bedarfskonfigurator

Die Vorteile eines 7-Sitzer Vans liegen auf der Hand. Neben der Möglichkeit, eine große Anzahl an Passagieren aufzunehmen, bedeutet das hohe Raumvolumen gleichzeitig natürlich auch jede Menge Stauraum und machen die Kraftfahrzeuge sogar für Handwerker interessant. Wenn die Sitze der dritten Sitzreihe entfernt werden, entsteht in der Regel ein sehr großer Kofferraum mit Platz auch für sperrige Gegenstände. Fehlende Agilität und Wendigkeit gleicht ein 7-Sitzer Van in der Regel mit erhöhter Flexibilität und sehr hohem Reisekomfort aus. Viele Hersteller statten ihre Fahrzeuge mit Sitzen aus, die sich einzeln verschieben oder versenken lassen. Somit bieten sich unzählige Optionen der Beladung. Fahrzeuge dieses Segments sind aufgrund ihrer Größe natürlich nicht die perfekten Pkws für den Stadtverkehr oder auf der Parkplatzsuche. Ein nicht zu unterschätzendes Komfortkriterium ist allerdings, die meist deutlich erhöhte Sitzposition, die gerade für kleinere Fahrer die Übersichtlichkeit eindeutig verbessert. Auch der Spritverbrauch ist durch fortwährende Optimierungsmaßnahmen und sparsame Motoren (gerade auch mit Dieselantrieb) kein Ausschlusskriterium mehr. Für potentielle Kunden ist wichtig, bereits vorab zu prüfen, wie sich die Einzelsitze bei Bedarf entfernen oder versenken lassen. Fest installierte oder schwer zu entfernende Sitze können schnell zum Ärgernis werden, wenn der Platz z. B. für Transporte benötigt wird.

Resümierend lässt sich zusammenfassen, dass ein Van mit sieben Sitzen eine interessante Möglichkeit für Kunden darstellt, die ein Auto suchen, das ihnen alle Möglichkeiten offen lässt. Sei es im Alltag, auf Reisen, in der Freizeit oder sogar beruflich. In allen Preiskategorien sind heute passende Pkws erhältlich. In der günstigen Variante z. B. von Dacia (Loggy) oder Renault (Scenic) über die mittlere von z. B. VW (Caddy Life) oder Fiat (Doblo) bis zur höchsten von z. B. Ford (S-Max) oder VW (Sharan).

Besteht Interesse an einem solchen Familienauto, dann können Sie ihr neues Auto online kaufen. MeinAuto.de bietet Ihnen einen Konfigurator, dort können Sie sich das Wunschauto individuell zusammenstellen und am Ende zwischen Barkauf, einem Autoleasing und der Finanzierung wählen.

 
Sie sind hier: Startseite > 7-Sitzer-Van
nach oben