Jeep Cherokee

Jeep Cherokee
Jeep Cherokee

Ihr Mindestrabatt heute
14,00 %

Ihr Maximalrabatt heute
19,02 %

auf den Listenpreis lt. Hersteller
33.900 €

Konfigurator starten»

technische Details des Jeep Cherokee
PS (kW): min. 140 PS (103 kW)
max. 272 PS (200 kW)
Hubraum: min. 1.956 ccm
max. 3.239 ccm
Antriebsart: 4x4-Antrieb, Frontantrieb
Getriebeart: Automatik, Manuell
Kraftstoffart: Benzin, Diesel
Verbrauch (kombiniert): min. 5,3 l/100km
max. 9,6 l/100km
CO2-Emission: min. 139 g/km
max. 223 g/km
Effizienzklasse: min. A
max. E
Abgasnorm: Euro 6 => Feinstaub-Plakette Grün
Versicherungsklasse: min. Haftpflicht: 21, Teilkasko: 22, Vollkasko: 23
max. Haftpflicht: 21, Teilkasko: 22, Vollkasko: 23
Abmessungen des Jeep Cherokee
Länge: 4.626 cm
Breite: 1.904 cm
Höhe: 1.722 cm
Gepäckraumvolumen: 412 l
1.267 l
Wendekreis: keine Angaben
Anzahl Türen: 5 Türen
Anzahl Sitze: 2 Vordersitze, 3 Rücksitze
Sicherheitsausstattung des Jeep Cherokee
Airbags:
  • Fahrer-Airbag
  • Beifahrer-Airbag
  • Seiten-Airbag vorne
  • Kopf-/Dach-Airbag vorne und hinten
Isofix: vorhanden
Fahrzeugtyp
SUV/Geländewagen

mögliche Ausstattungsmerkmale

Einparkhilfe
elektr. Fensterheber
elektr. verstellbare Sitze
Klimaanlage
Lederausstattung
Navigationssystem
Sitzheizung
Xenonscheinwerfer

Das Fahrzeug wurde ursprünglich von der American Motors Corporation (AMC) hergestellt. Später wurde die Marke Jeep von der Firma Kaiser-Jeep übernommen, die heute zu Chrysler gehört. Im folgenden Artikel werden die aktuellen Ausstattungsmodelle und die Preise des Jeep Cherokee vorgestellt.

Den Cherokee gibt es aktuell in vier Ausstattungslinien. Das günstigste Fahrzeug kostet 31 9000 Euro und wird mit "Sport" bezeichnet. Das Auto ist mit Frontairbags, Seitenairbags, Fahrer-Knieairbag und mit Windowairbags (vorne und hinten) ausgestattet. Eine manuell einstellbare Klimaanlage ist ebenso vorhanden wie eine Geschwindigkeitsregelanlage und eine Berganfahrhilfe. Die Außenspiegel lassen sich elektrisch einstellen und sind beheizbar. Die Rücksitzbank ist natürlich umklappbar und lässt sich bei Bedarf in verschiedene Winkel einstellen. Im Laderaum befindet sich ein hilfreiches Befestigungssystem. Das Mediacenter verfügt über einen 5-Zoll-Touchbildschirm. Vorhanden sind außerdem viele verschiedene Anschlüsse (USB, SD-Karte, MP3-Player). Wer viel mit dem Handy telefoniert, der begrüßt sicherlich die Freisprecheinrichtung, die sogar SMS vorlesen kann.

Die Ausstattungslinie Longitude kostet in der günstigsten Ausführung 34900 Euro. Dafür bekommt der Käufer ein geländegängiges Fahrzeug mit aktivem Allroundantrieb und das Select-Terrain-Assistenzsystem. Die Heckklappe lässt sich elektrisch öffnen und wieder schließen. Parksensoren erleichtern das Einparken in der Innenstadt. Die Klimaanlage besitzt eine Zwei-Zonen-Regelung. Die Innenspiegel blenden automatisch ab und wenn sich die Wetter- und Sichtverhältnisse ändern, informiert der Licht- und Regensensor. Der Fahrersitz lässt sich elektronisch einstellen, eine Lendenwirbelstützte sorgt dafür, dass der Fahrer selbst nach einer längeren Fahrt ohne Rückenschmerzen aufsteht. Beim Beifahrersitz lässt sich die Lehne nach vorne umklappen und unter Sitz befindet sich ein praktischer Stauraum. Das Fahrzeug besitzt Nebelscheinwerfer, die eine Abbiegelichtfunktion integriert haben. Im Lenkrad aus Leder enthält Multifunktionstasten und einen Lederschaltknauf. Für die Ausstattungslinie Limited muss der Käufer mindestens einen Listenpreis von 39900 Euro bezahlen. Dieser Jeep Cherokee ist mit Bi-Xenon-Scheinwerfer mit integrierter Scheinwerferreinigungsanlage ausgestattet. Dem perfekten Einparken dienen die ParkSense Einparkhilfe, die nicht nur hinten, sondern auch vorne Sensoren aufweist. Zusätzlich gibt es noch eine Rückfahrkamera. Die Seitenscheiben sind hinten und vorne abgedunkelt. Damit niemand unbefugt in das Fahrzeug gelangen kann, ist es mit einer Alarmanlage ausgestattet. Der Fahrsitz besitzt eine Memoryfunktion und außerdem Ein- bzw. Ausstiegshilfe. Wer oft unbekannte Strecken fährt, der wird die GPS-Navigation begrüßen. Hier ist modernste Technologie enthalten, so ist eine Spracheingabe möglich und außerdem stellt es Gelände und Gebäude ihn 3-D dar.

Die Ausstattungslinie Trailhawk kostet 48 000 Euro. Dafür bekommt der Kunde unter anderem einen aktiven Allradantrieb, der sich durch eine Differentialsperre an der Hinterachse auszeichnet. Das Offroad-Fahrwerk lässt sich höher legen und es besitzt einen Unterfahrerschutz. Die Fußmatten lassen sich abwaschen und halten jedem Wetter stand. Sollte einmal keine Steckdose greifbar sein, lässt sich die Smartphone durch die Induktionsladeschale auch kabellos aufladen.

Bei dem Geländewagen Cherokee beträgt der Preisunterschied zwischen der günstigsten Version zur teuersten 16 000 Euro und diese Unterschiede merkt der Fahrer auch. Während die einfachste Ausstattung einem normalen Auto entspricht, entwickeln sich die anderen Linien immer stärker hinzu zu einem funktionsfähigen Geländewagen. Wer in erster Linie im normalen Straßenverkehr unterwegs ist, aber das äußere Erscheinungsbild eines Geländewagens liebt, der greift zur ersten Ausstattung. Fahrer, die oft in unwegsamen Gelände unterwegs sind, kaufen am besten die Ausstattungslinie Trailhawk und erhalten ein Fahrzeug, das mit jedem Untergrund zurechtkommt.

Alternativen zum Cherokee

Der Familien-Jeep muss sich unteranderem gegen den Seat Ateca, den VW Tiguan und den Skoda Kodiaq durchsetzen. Aber auch der Nissan Qashqai und der etwas kleinerer Audi Q2 sind eine gute Alternative für den SUV.

zum Archiv aller Tests & News

Diese Modelle könnten Sie auch interessieren:

Volvo XC60
Volvo XC60

Volvo XC60

Ihr Mindestrabatt heute
13,00 %
Ihr Maximalrabatt heute
25,28 %
Hyundai Santa Fe
Hyundai Santa Fe

Hyundai Santa Fe

Ihr Mindestrabatt heute
12,00 %
Ihr Maximalrabatt heute
25,00 %

Dieses Modell gefällt mir!

Leitfaden für Neuwagen-Verbrauch und CO2-Emissionen
 
Sie sind hier: Startseite > Jeep > Cherokee > Cherokee Neuwagen
nach oben
Mediaplex_tag