Hyundai Grand Santa Fe

Hyundai Grand Santa Fe
Hyundai Grand Santa Fe

Ihr Mindestrabatt heute
13,00 %

Ihr Maximalrabatt heute
24,00 %

auf den Listenpreis lt. Hersteller
47.800 €

Konfigurator starten»

technische Details des Hyundai Grand Santa Fe
PS (kW): min. 200 PS (147 kW)
max. 200 PS (147 kW)
Hubraum: min. 2.199 ccm
max. 2.199 ccm
Antriebsart: 4x4-Antrieb
Getriebeart: Automatik
Kraftstoffart: Diesel
Verbrauch (kombiniert): min. 7 l/100km
max. 7 l/100km
CO2-Emission: min. 184 g/km
max. 184 g/km
Effizienzklasse: min. C
max. C
Abgasnorm: Euro 6 => Feinstaub-Plakette Grün
Versicherungsklasse: min. Haftpflicht: 21, Teilkasko: 22, Vollkasko: 22
max. Haftpflicht: 21, Teilkasko: 22, Vollkasko: 22
Abmessungen des Hyundai Grand Santa Fe
Länge: 4.905 cm
Breite: 1.885 cm
Höhe: 1.695 cm
Gepäckraumvolumen: 634 l
1.842 l
Wendekreis: keine Angaben
Anzahl Türen: 5 Türen
Anzahl Sitze: 6 Sitze
Sicherheitsausstattung des Hyundai Grand Santa Fe
Airbags:
  • Fahrer-Airbag
  • Beifahrer-Airbag mit Deaktivierung für Beifahrer Airbag
  • Seiten-Airbag vorne
  • Kopf-/Dach-Airbag alle drei Sitzreihen
Isofix: vorhanden
Fahrzeugtyp
SUV/Geländewagen

mögliche Ausstattungsmerkmale

Einparkhilfe
elektr. Fensterheber
elektr. verstellbare Sitze
Klimaanlage
Lederausstattung
Navigationssystem
Sitzheizung
Xenonscheinwerfer

Hyundai brachte den Grand Santa Fe im März des Jahres 2001 in die Läden der Hyundai-Händler. Der eindrucksvolle SUV kann wahlweise einen Front- oder Allradantrieb bekommen. Der Santa Fe war das erste sportliche Universalfahrzeug, das Hyundai seinen Kunden anbot.

Jedoch konnte er sich in Europa aufgrund seines ungewöhnlichen Designs weniger durchsetzen, war aber in den USA gerade deshalb schnell ein Verkaufsschlager. Die Nachfrage war so groß, dass es lange Lieferzeiten gab, was nicht zuletzt auf den Modellnamen Santa Fe zurückzuführen war. Seit 2012 ist der Grand Santa Fe auf dem Markt. Er wird in zwei Längen angeboten und wirkt bulliger und aggressiver als der ursprüngliche Santa Fe. Zudem wurde die Technik auf den neusten Stand gebracht und die Innenausstattung optimiert.

Modellpflege für den Hyundai Grand Santa Fe (2016)

Ein neues Sicherheitspaket rüstet den Hyundai Grand Santa Fe mit weiteren Sicherheitssystemen aus. Auch an der Optik ändert sich einiges.

Künftig ist das Reisen mit dem Grand Santa Fe noch sicherer. Dank eines neuen Sicherheitpakets ist der Wagen mit einer 360-Grad-Kamera ausgestattet, die beispielsweise das Rangieren oder Einparken erleichtert. Darüber hinaus sind noch folgende Systeme an Bord:

  • Toter-Winkel-Warner
  • Auffahrwarnsystem
  • Einparkautomatik
  • Querverkehrswarnsystem

Design wie Schwestermodelle

Das Design orientiert sich künftig mehr an anderen Modellen des Herstellers wie der kleiner Santa Fe oder der Tucson, sodass der Grand Santa Fe jetzt mit einer neuen Frontpartie samt Hexagonal-Kühlergrill und LED-Nebelscheinwerfern über die Straßen fährt. Zudem werden 18- und 19-Zoll-Leichtmetallfelgen, LED-Rückleuchten oder auch eine Seitenschutzleiste verwendet.

Den Antrieb übernimmt ein 2,2-Liter-Dieselmotor mit 200 PS und elektronisch geregeltem Allradantrieb. Über die Start/Stopp-Automatik verbraucht der Wagen fast acht Prozent weniger Treibstoff als bisher.

Die Ausstattung im Detail

Den Neuwagen Grand Santa Fe bezeichnet Hyundai gern als Allroader und bietet ihn ab einem Preis von 45.600 Euro an. Es handelt sich dabei um einen 6-sitzigen Geländewagen, der auch auf 7 Sitze aufgerüstet werden kann. Das ungewöhnliche Design wird als Storm-Edge bezeichnet und lässt ihn markant aussehen, wobei die sportliche, elegante Linienführung überwiegt. Innen ist der Hyundai Grand Santa Fe vor allem durch Komfort und sichtbaren Luxus geprägt, wobei der Innenraum sehr großzügig bemessen scheint, was ihn für Familien zu einem idealen Freizeitpartner macht. Hyundai bietet den Grand Santa Fe in der Ausstattungsserie Style und Premium an, wobei die Premiumausstattung kaum einen Wunsch offen lässt. Der Style wartet unter anderem mit einem hochmodernen Soundsystem mit MP3-Player und Bluetooth Funktionen auf. Der Fahrersitz ist so konzipiert, dass er die Lendenwirbel stützt, und von der Parkhilfe bis zum beheizbaren Außenspiegel wie dem Regensensoren ist jede Menge Komfort im Santa Fe vorhanden. Nur der Premium hat eine noch höherwertige Ausstattung zu bieten wie beheizbare Fahrersitze, 7 Airbags und viele Features Rückfahrkamera, 2-Zonen-Klimaanlage und Leichtmetallfelgen. Zudem sind die Blinker in den Außenspiegeln integriert, die in der Wagenfarbe lackiert sind. Das Lederlenkrad lässt sich ebenfalls beheizen und gestartet wird der Grand Santa Femit der neuen Start-Stopp-Technik. Für angenehmen Fahrkomfort sorgt unter anderem das 6-Gang-Getriebe und die Geschwindigkeitsregelanlage weist einen Limiter auf. Die Kofferraumklappe ist ebenfalls elektrisch betrieben und der Kofferraum kann durch Umklappen der Sitzreihen enorm vergrößert werden.

Der Hyandai SUV ist ein familiengerechter Allroader, der viel Komfort und zahlreiche Features für seinen Preis zu bieten hat. Darum weist er ein interessantes Preis-Leistungs-Verhältnis auf für einen Neuwagen auf. Der Geländewagen macht in allen Situationen eine gute Figur und hat innen jede Menge Platz. Mit dem Hyundai Grand Santa Fe ist nicht nur für große Familien eine hervorragende Alternative, sondern auch für Vielfahrer, die es auf langen Fahrstrecken gern sicher und komfortabel haben. Gerade Vielfahrer sollten beim Grand Santa Fe doch der Premium Ausstattung den Vorzug geben, während sparsamere Käufer den Style bevorzugen.

zum Archiv aller Tests & News

Diese Modelle könnten Sie auch interessieren:

VW Touareg
VW Touareg

VW Touareg

Ihr Mindestrabatt heute
13,70 %
Ihr Maximalrabatt heute
24,54 %
Ford Edge
Ford Edge

Ford Edge

Ihr Mindestrabatt heute
17,75 %
Ihr Maximalrabatt heute
22,25 %

Dieses Modell gefällt mir!

Leitfaden für Neuwagen-Verbrauch und CO2-Emissionen
 
Sie sind hier: Startseite > Hyundai > Santa Fe > Grand Santa Fe Neuwagen
nach oben
Mediaplex_tag