Citroen C4 Picasso (neues Modell)

Citroen C4 Picasso (neues Modell)
Citroen C4 Picasso (neues Modell)

Ihr Mindestrabatt heute
17,75 %

Ihr Maximalrabatt heute
32,75 %

auf den Listenpreis lt. Hersteller
18.990 €

Konfigurator starten»

technische Details des Citroen C4 Picasso (neues Modell)
PS (kW): min. 99 PS (73 kW)
max. 165 PS (121 kW)
Hubraum: min. 1.199 ccm
max. 1.997 ccm
Antriebsart: Frontantrieb
Getriebeart: Automatik, Manuell
Kraftstoffart: Diesel, Benzin
Verbrauch (kombiniert): min. 3,8 l/100km
max. 5,6 l/100km
CO2-Emission: min. 99 g/km
max. 130 g/km
Effizienzklasse: min. A+
max. B
Abgasnorm: Euro 6 => Feinstaub-Plakette Grün
Versicherungsklasse: min. Haftpflicht: 15, Teilkasko: 16, Vollkasko: 21
max. Haftpflicht: 18, Teilkasko: 21, Vollkasko: 22
Abmessungen des Citroen C4 Picasso (neues Modell)
Länge: 4.438 cm
Breite: 1.826 cm
Höhe: 1.610 cm
Gepäckraumvolumen: 537 l
Wendekreis: keine Angaben
Anzahl Türen: 5 Türen
Anzahl Sitze: 2 Vordersitze, 3 Rücksitze
Sicherheitsausstattung des Citroen C4 Picasso (neues Modell)
Airbags:
  • Fahrer-Airbag
  • Beifahrer-Airbag mit Deaktivierung für Beifahrer Airbag
  • Seiten-Airbag vorne
  • Kopf-/Dach-Airbag vorne und hinten
Isofix: vorhanden
Fahrzeugtyp
Van/Minivan

mögliche Ausstattungsmerkmale

Einparkhilfe
elektr. Fensterheber
elektr. verstellbare Sitze
Klimaanlage
Lederausstattung
Navigationssystem
Sitzheizung
Xenonscheinwerfer

Beim Citroen C4 Picasso handelt es sich um einen Van, der mit Kompaktheit, einem großzügigen Raumangebot und Innovation punkten kann. Der C4 lässt sowohl in Bezug auf seine Innengestaltung, die zahlreichen technischen Highlights, als auch in Bezug auf das Außendesign keine Wünsche offen.

Der neue Citroen C4 Picasso (ab 2016)

Kunden können sich auf viele Features und technische Highlights freuen. Das Modell wurde nicht nur optisch verändert, sondern auch durch innovative Lösungen und neuer Multimediafunktionen aufgewertet. So kann der Van nun mit einem Smartphone gekoppelt werden.

Ein ausdrucksstarkes Design

Die neueste Generation des Citroen C4 Picasso profitiert von einer neuen Frontpartie und der markanten Lichtsignatur. Dank des Biton-Style-Pakets sind das Dach und die Gehäuse der Außenspiegel in Onyx-Schwarz gehalten, sodass der Wagen einen noch stärkeren Charakter erhält. Abgerundet wird das Design von den neuen Außenfarben wie Sand-Beige Metallic, Lazuli-Blau Metallic sowie Stahl-Grau Metallic.

Viel Platz im Innenraum

Im Innenraum ist trotz der kompakten Maße des Modells viel Platz für Insassen und Gepäck. Viele verschiedene Ausstattungsvarianten lassen dabei keine Wünsche offen, Systeme wie die Handsfree Heckklappe und das Navigationssystem Citroen Connect Nav sorgen für ein sorgenfreies Fahrerlebnis.

Sicherheit & Motoren

Serienmäßig sind einige Highlights mit dabei, die dem Fahrer in Sachen Sicherheit unter die Arme greifen sollen. Dazu zählen beispielsweise:

Der aktive Notbremsassistent mit Kollisionswarner soll Ende 2016 folgen.

Die Diesel- und Benzinaggregate im C4 Picasso decken eine Leistungspalette von 120 bis 150 PS ab. Dabei verbrauchen sie mindestens 3,8 Liter auf 100 Kilometer und punkten unter anderem mit einer Stop&Start Automatik.

Der Citroen C4 Picasso (2010-2016)

Der Hersteller hat bei der Fertigung den Fahrgast in den Mittelpunkt gestellt, nicht verwunderlich also, dass dieser von sehr komfortablen Sitzen, einer hochwertigen Verarbeitung und technischen Annehmlichkeiten profitieren kann. Das Familienauto stellt unter Beweis, dass Citroen seinem Anspruch der Créative Technologie gerecht wird.

Der Neuwagen bietet zahlreiche Stärken

Die energiegeladene und kompakte Silhouette des Wagens, die spektakuläre Lichtsignatur, die innovative Architektur, der helle und freundliche Innenraum und das 1.Klasse-Niveau mit dem Lounge-Paket sprechen eine eindeutige Sprache. Nach Ausstattungsvariante wird der Komfort durch den 12-Zoll (30 cm) HD-Panoramabildschirm und den 7-Zoll (17 cm) Touchscreen noch einmal wesentlich erhöht. Nach Ausstattungsvariante stehen mit Video-Thumb-schwarz, dem toten Winkel Assistent und Keyless System weitere Annehmlichkeiten zur Verfügung. Der Innenbereich wird durch das asymmetrische, klar strukturierte Armaturenbrett abgerundet.

Neben den zahlreichen Annehmlichkeiten im Innenbereich erwarten den Nutzer auch optisch einige Highlights. Das Äußere des Picasso wird durch seine ausdrucksvolle Front, die intensive LED-Lichtsignatur und die Rückleuchten mit 3D-Effekt definiert. Ein dynamisches Heck, die geformte Heckklappe und die straff gezogenen Linien runden das Gesamtbild ab. Schon bei der Serienausstattung gehört die Panorama-Windschutzscheibe zum Standard, optional ist hingegen das Panorama-Glasdach.

Die Serienmodelle im Überblick

Der C4 Picasso ist ab 19.900 Euro erhältlich, je nach Sonderwünschen und Ausstattungsvariante kann der Preis für den Familienvan variieren. Attraction, Seduction, Intensive und Exclusive sind die Namen, auf welche die Sondermodelle des C4 hören. Für gewerbliche Kunden steht mit der Business Class eine weitere Ausstattungsvariante zur Verfügung.

Bereits in der Attraction-Variante werden dem Kunden für 24740,00 Euro zahlreiche Extras angeboten. Bereits bei der Attraction-Variante gehört die Connecting-Box obligatorisch dazu, Geschwindigkeitsregler und -begrenzer, eine elektrische Servolenkung und ABS mit elektronischem Bremskraftverteiler sind ebenso hervorzuheben, wie die elektrische Parkbremse, die 12 Volt Streckdose und das elektronische Stabilitätsprogramm. Ebenfalls hervorzuheben sind die 6 Airbags, die Berganfahrhilfe und die elektrischen Fensterheber, mit Einklemmschutz vorne und hinten. Abgerundet wird die Attraction-Variante mit Start-Stop-Knopf, LED-Tagfahrlicht, einem 7 Zoll Touchscreen und vielem mehr.

Für 25940,00 Euro wird mit der Seduction-Option noch einmal mehr Komfort und Technik geboten. Die Seduction-Variante des C4 Picasso baut auf der Attraction-Variante auf, hinzu kommen neben Nebelscheinwerfer auch Lichtsensor, eine athermische Frontscheibe und eine Klimaanlage mit vollautomatischer Regelung. City-Camera-Paket, die Notos Leichtmetallfelgen mit 16-Zoll, das Navigationssystem mit 2 USB-Anschlüssen, der Nebelscheinwerfer mit statischem Abbiegelicht und LED-Tagfahrlicht und ein 12 Zoll HD Panoramabildschirm zählen zu den zahlreichen Vorteilen, die dem Nutzer mit der Intensive-Version für 28080,00 Euro geboten werden. Höchstmöglichen Komfort, Technik und ein noch ansprechenderes Aussehen dürfen Privatkunden dank der Exclusive-Ausstattung erwarten. Für 31390 Euro UVP werden neben einem 3D-Style-Paket auch eine ConnectBox, eine Heckklappe mit elektrischer Öffnungsfunktion, ein Lounge-Paket und 17-Zoll Zephyr glanzgedrehte Leichtmetallfelgen angeboten.

Dank der vier zusätzlichen Ausstattungsvarianten, die ergänzend zur Basisausstattung zur Verfügung stehen, ist es jeder Käuferschicht möglich, seine passende Ausführung zu finden. Sowohl der pragmatische Familienmensch, als auch der Komfort-Liebhaber werden dank den zahlreichen Facetten des C4 Picasso sicherlich fündig.

Die Alternativen des Picasso

Natürlich sieht sich der C4 Picasso großer Konkurrenz gegenüber, darunter beispielsweise die Nr. 1 im Segment, der VW Touran. Hinzu kommen der neue 2er Active Tourer sowie die B-Klasse von Mercedes. Diese beiden Fahrzeuge sind allerdings in einem höheren Preissegment anzusiedeln. Zu nennen sind zudem Opel Zafira oder Seat Alhambra sowie der Altea XL.

zum Archiv aller Tests & News

Diese Modelle könnten Sie auch interessieren:

VW Golf Sportsvan
VW Golf Sportsvan

VW Golf Sportsvan

Ihr Mindestrabatt heute
14,00 %
Ihr Maximalrabatt heute
28,68 %
Citroen Grand C4 Picasso (neues Modell)
Citroen Grand C4 Picasso (neues Modell)

Citroen Grand C4 Picasso (neues Modell)

Ihr Mindestrabatt heute
17,75 %
Ihr Maximalrabatt heute
32,75 %

Dieses Modell gefällt mir!

Leitfaden für Neuwagen-Verbrauch und CO2-Emissionen
 
Sie sind hier: Startseite > Citroen > C4 > C4 Picasso (neues Modell) Neuwagen
nach oben
Mediaplex_tag